Marco Richter | FC Augsburg

Überrascht Baum mit Richter?

17.03.2017 - 18:57 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Eine vielversprechende Visitenkarte hat Marco Richter bereits bei der U23 des FC Augsburg abgegeben. Der vor Wochenfrist mit einem Profivertrag ausgestattete Youngster erzielte für die Regionalligamannschaft 13 Tore in 16 Spielen, machte insbesondere am dritten Spieltag auf sich aufmerksam, als er gegen Seligenporten (12:0) siebenmal einnetzte.


Kriegt er angesichts der personellen Sorgen im Sturm nun bei den Profis eine Bewährungschance? Raúl Bobadilla ist vor dem Bundesligaspiel gegen den SC Freiburg wegen einer Mittelfußprellung fraglich, bei Alfred Finnbogason ist unklar, ob er nach langwieriger Schambeinentzündung schon wieder bei hundert Prozent ist. Dong-Won Ji ist dagegen fit, aber weist derzeit nicht die beste Form auf. Obendrein fehlt Julian Günther-Schmidt aufgrund einer bei der U23 eingehandelten Roten Karte.

Deshalb beorderte Cheftrainer Manuel Baum den 19-jährigen Richter, der in der Vergangenheit schon mittrainieren durfte, für die letzten beiden Trainingseinheiten wieder zur Bundesligamannschaft. "Marco Richter spielt immer eine Rolle in den Überlegungen. Ein interessanter, junger Spieler, der Gott sei Dank verlängert hat. Schauen wir mal, ob es eine Überraschung gibt", gab der Übungsleiter gestern auf der Pressekonferenz vor dem Freiburg-Spiel zu Protokoll.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
3,76 Note
4,10 Note
4,14 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
12
25
31
29
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE