Marcus Thuram | Borussia Mönchengladbach

Thuram ist für lockere Laufrunden auf dem Platz

23.09.2021 - 14:00 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Schenkt man der jüngsten Prognose der Sport Bild Glauben, so wird Marcus Thuram mit seinem Innenbandriss im Knie noch für rund eineinhalb Monate außer Gefecht gesetzt sein. Auf den Platz ist der Offensivmann in Diensten von Borussia Mönchengladbach nun aber schon wieder zurückgekehrt – er absolvierte laut Sport1 ein leichtes Lauftraining.


Freilich reichen die lockeren Laufrunden noch nicht, damit Thuram wieder zu seinen Mannschaftskollegen stoßen kann. Ein erster Schritt in Richtung Comeback war die Einheit dennoch allemal. Auch Trainer Adi Hütter ist mit dem Fortschritt zufrieden und sagt, „dass er schon wieder in einer guten Zeit ist, was die Reha betrifft. Da wird sehr, sehr gut gearbeitet bei uns“.

Natürlich versucht Thuram, „so schnell wie möglich wieder bei der Mannschaft zu sein, um zu helfen”. Zunächst wird er aber noch fehlen, unter anderem bei der kommenden Partie der Fohlen bei Borussia Dortmund (Samstag, 18:30 Uhr).

Quelle: twitter.com | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,16 Note
3,64 Note
4,00 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
31
29
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
65% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!