18.01.2017 - 17:37 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Entgegen des anfänglichen Plans, den Dienst beim FSV Mainz 05 erst im Sommer anzutreten, steht Marin Sverko schon jetzt am Bruchweg auf der Matte. Die Klubs gaben gestern den sofortigen Transfer des beim Karlsruher SC ausgebildeten Mittelfeldspielers bekannt.


So stand der 18-Jährige bei seinem neuen Klub am heutige Vormittag bereits auf dem Trainingsplatz. Allerdings stand für ihn nur eine Laufeinheit auf dem Programm. Beim Zweitligaduell der Karlsruher mit Greuther Fürth Anfang Dezember erlitt Sverko einen Muskelfaserriss und fiel für den Rest des Jahres aus. "Wir werden ihn dosiert behandeln und sehen, wie sein Potenzial ist", lässt 05-Trainer Martin Schmidt laut "kicker" wissen. "Tendenziell", so der Schweizer weiter, "wird er zunächst bei der U23 Einsätze kriegen".

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE