03.07.2019 - 16:40 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Während Leihrückkehr Aaron Seydel derzeit verletzungsbedingt nicht gemeinsam mit den Profis vom 1. FSV Mainz 05 auf dem Platz steht, fehlt Marin Sverko (21) nach seinem Zwischenspiel beim Karlsruher SC aus einem anderen Grund im Training des rheinhessischen Bundesligateams. Er soll zunächst wieder richtig Fuß fassen – und zwar bei der U23.


"Mit ihm haben wir abgesprochen, dass es Sinn ergibt, erst mal richtig anzukommen. Das hat er bisher gefühlt nie richtig geschafft, auch weil er verletzt war und in der Zuordnung mal bei den Profis, mal bei der U23 war", hält Sportvorstand Rouven Schröder in Bezug auf den Anfang 2017 verpflichteten Linksverteidiger fest.

Dementsprechend soll es in nächster Zeit kein Hin und Her geben: "Wir haben ihn jetzt erstmal ganz klar zur Regionalliga zugeordnet. Er wirkt total austrainiert, ist sehr wissbegierig und will seine Schritte gehen. Er ist immer noch sehr, sehr jung und tut der Mannschaft gut."

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE