Marius Wolf | 1. Bundesliga

Vor Paris-Duell: Über Rückkehr von Wolf wird kurzfristig entschieden

12.12.2023 - 13:30 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Borussia Dortmund hat mit Blick auf die bevorstehende Champions-League-Partie gegen den Paris Saint-Germain FC eine größere Baustelle auf der rechten Abwehrseite. Durch den Ausfall von Julian Ryerson und den für die Königsklasse nicht berücksichtigten Thomas Meunier bleibt etatmäßig nur noch der angeschlagene Marius Wolf übrig.


Der 28-Jährige, der aktuell an Sprunggelenksproblemen laboriert, konnte laut Trainer Edin Terzić am Montag immerhin schon wieder in den Kreis seiner Teamkollegen zurückkehren, um an Teilen des Warmups mitzuwirken. „Heute soll er das Training etwas steigern“, erklärte der Coach.

Sollte es letztendlich noch nicht für eine rechtzeitige Rückkehr gegen Paris reichen, wird aller Voraussicht nach Innenverteidiger Niklas Süle in die Bresche springen: „Wir hoffen jetzt erstmal, dass mit Marius noch eine weitere Option hinzukommt“, so Terzić auf der Pressekonferenz am Dienstag.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,02 Note
4,00 Note
3,45 Note
4,17 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
31
27
25
22
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
40% KAUFEN!
26% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!