01.08.2019 - 15:30 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Die Saison des SC Freiburg steht im Zeichen des Verletzungspechs, noch bevor sie überhaupt begonnen hat. Janik Haberer, Chang-hun Kwon (die Breisgauer bestätigen offiziell die Diagnose Muskelfaserriss und eine rund dreiwöchige Ausfallzeit), Manuel Gulde und Gian-Luca Itter hat es im Laufe der Vorbereitung schon erwischt. Der nächste Profi in der Reihe ist nun Mark Flekken.


Ihn setzt eine Syndesmoseruptur am linken Sprunggelenk außer Gefecht, erlitten im Training. Damit wird der Torhüter mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Quelle: scfreiburg.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,50 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
1
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN