Mark Flekken | SC Freiburg

Flekken soll noch Spiele in der Bundesliga bekommen

14.04.2021 - 17:55 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Eine schwerwiegende Verletzung am Ellenbogen hat Mark Flekken, der im Vorfeld der aktuellen Saison vom SC Freiburg eigentlich als neue Nummer eins auserkoren wurde, komplett aus der Bahn geworfen. Insgesamt musste der Keeper für etwas mehr als sechs Monate zwangspausieren. Mainz-Leihgabe Florian Müller rückte dafür als Stammkeeper in den Kasten.


Im Endspurt dieser Spielzeit könnte es allerdings noch einmal zu einem Wechsel im Tor der Breisgauer kommen. Inzwischen wieder fit sammelt Flekken bereits fleißig Spielpraxis bei der zweiten Mannschaft und laut kicker soll der Niederländer auch noch mehrmals in der Bundesliga auflaufen. Das Fachmagazin bezieht sich dabei auf Aussagen von Freiburgs Sportdirektor Klemens Hartenbach.

Demnach soll Flekken seine Sicherheit wiedererlangen, die ihn vor seiner Verletzung auszeichnete. Ob Müller nach seiner Leihe über den kommenden Sommer hinaus im Breisgau bleibt und Flekken zum Duell um die Nummer eins bittet, ist derweil noch offen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,50 Note
2,65 Note
3,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
1
10
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
78% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!