Marko Grujic | 1. Bundesliga

Bänder- und Kapselriss bei Grujic

22.09.2018 - 21:48 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Hertha BSC wird vorerst ohne die Dienste von Leihgabe Marko Grujic auskommen müssen. Der 22-Jährige erlitt im heutigen Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach (4:2) nach einem Foulspiel von Patrick Herrmann einen Bänder- und Kapselriss im Sprunggelenk. Wie lange der serbische Nationalspieler nicht zur Verfügung stehen wird, ist hingegen noch nicht bekannt.


Bereits am Dienstag geht es für die Hauptstädter im Bundesligabetrieb beim SV Werder Bremen weiter. Anpfiff ist um 18:30 Uhr.

Kimmich 2.0?! | Learnings Spieltag 17

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,72 Note
-
-
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
29
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
11% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
80% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 24.09.18

    Um die Gemüter um Prognosen und Mindestausfallzeiten mal wieder auf den Boden der Tatsachen zu holen, ein Ausschnitt von Dardais Interview bei Sky:

    "Wir (im Bezug auf die Mannschaftsärzte) rechnen mit einer Ausfallzeit von sieben, acht Wochen bis zu drei Monaten"

    • 25.09.18

      Danke Dir, endlich mal etwas, womit man etwas anfangen kann in dem Thread. Aber wenn der Trainer schon von "bis zu drei Monaten" spricht, dann ist das nicht sehr optimistisch und es scheint doch etwas mehr Schaden im Sprunggelenk entstanden zu sein.
      Kapsel- und ein Band, das sind zwei, drei Wochen, dann kann man bereits wieder anfangen. Aber so klingt das nach ein wenig mehr. Hoffentlich nicht das Syndesmose. Alles Gute für ihn, sein Auftreten auf dem Platz war schon stark.

  • 22.09.18

    Das war definitiv rot!

  • 23.09.18

    Skjelbred könnte durchaus in diese Rolle rutschen denke ich ...

  • 23.09.18

    Das war ein echt ganz mieses foul. Bei der Grätsche Außenrist oben, sehr selten. Rot!

  • 23.09.18

    Klare rote Karte.
    Klare Fehlentscheidung.
    Klares Versagen des Videoschiedsrichters.

  • 23.09.18

    Schon der Wortgebrauch einen Spieler "zu verwarnen", weil er einen anderen schwer verletzt hat, ist völlig absurd.

  • 23.09.18

    Halten(L) oder verkaufen(DL)?

    • 23.09.18

      Je nach Ausfallzeit würde ich ihn behalten, aber natürlich nur, wenn dein Kader breit genug ist. Kehrt auf jeden Fall in die S11 zurück wenn er wieder fit ist.

  • 23.09.18

    Könnte darida ihn ersetzen?

  • 23.09.18

    Kommt Luckassen jetzt zum Einsatz oder wird Skjelbred reinrotieren?

  • 22.09.18

    was hier alles für unfug steht, wahnsinn! informiert euch doch mal oder habt selbst öfter so ne verletzung, dann wisst ihr zumindest etwas mehr.. ;)

    1. kapselriss ist NICHTS! hört sich nur schlimm an, ist aber ne sache von ner woche maximal.
    2. bänderriss im sprunggelenk.. ist die frage, ob innen oder außen. je nach art und heilfleisch kann das nur 2 wochen oder auch unbestimmt länger dauern.. locker auch 8 möglich.

    prognosen sind also völlig sinnlos, da man einfach wichtige faktoren nicht kennt.

  • 22.09.18

    Bleibt nur zu hoffen dass Hertha den Ausfall verkraftet. Macht im
    Moment echt Spaß denen zuzugucken, sag ich als Borusse

  • 22.09.18

    Ich hatte gerade so den Gedanken, dass Herrmann ja selber schon mit längeren Verletzungen zu kämpfen hatte und dass man von so jemandem dann erwarten würde, dass er etwas rücksichtsvoller ist im Zweikampf. Weil er eben weiß wie scheiße das ist, wenn es einen selber erwischt.

    Eben in die Krankenakte geschaut und die letzte richtig lange Verletzung bei ihm war vor etwa 2 Jahren. Sehr ähnliche Verletzung wie jetzt Grujic - auch ein Bänderriss im Sprunggelenk. Und auch in genau der gleichen Partie Hertha vs Gladbach im Olympiastadion passiert. Ziemlich verrückter Zufall.

  • 22.09.18

    Erst einmal gute Besserung. Wozu gibt es den VAR ? Das war eine klare rote Karte. Jetzt spielt Hertha endlichmal euphorisch guten Fussball und dann fallen verletzungsbedingt sämtliche Stützen wef. Und das auch über Monate. ERST Rekik, dann Torunarigha und jetzt Grujic. Damit dürfte sich das spielstarke Mittelfeld dann vorerst erledigt haben.
    Jetz werden wir wieder das übliche sehen. Nur noch Rumpelfussball und viel Gerennen ohne das dabei was sinnvolles heraus kommt. Wirklich schade, es hat wirklich seit Jahren mal wieder richtig Spaß gemacht der Hertha zu zu schauen.

    • 22.09.18

      Ja. Rekik und Trounarigha werden der Hertha im Mittelfeld sehr fehlen.

    • 23.09.18

      Es sind maier grujic und Duda, mit Duda und maier stehen noch 2 . Mit luckassen kommt jetzt einer der 6er und iv spielen kann und ähnlich sicher am Ball ist , rekik ist seit 2 Wochen wieder im Training und dürfte wieder ne Option sein . Wenn schelle für grujic kommt , wird maier kreativer sein können ,also keine Sorge, DIESE hertha fängt das ab.

    • 24.09.18

      Bin da entspannt.
      Mit Per und Fabian stehen zwei erfahrene Spieler zur Verfügung fürs DM.

  • 22.09.18

    Wie lange wird er wohl ausfallen???

    • 22.09.18

      Schätze auf unbestimmte Zeit. Ist aber natürlich nur eine Vermutung.

    • 22.09.18

      Im besten Fall kann er in. 6-7 Wochen so langsam die Arbeit mit dem Physio intensivieren und anfangen, an seinem Comeback zu arbeiten. Dann könnte er vermutlich Anfang-Mitte Dezember wieder spielen. Allerdings muss erstmal geklärt werden, wie die Behandlung durchgeführt werden soll und ob z.B. eine Operation nötig ist.

    • 22.09.18

      @sixten_veit: Die Mindestdauer von Sportverletzungen einzuschätzen ist keine Magie.

    • 22.09.18

      Nein, das sind die üblichen Verletzungsdauern, mit denen bei Bänder- und Kapselrissverletzungen im Sprunggelenk MINDESTENS zu rechnen ist, nicht mehr und nicht weniger. Er ist ja nicht der erste mit so einer Verletzung, in der Medizin gibt es mittlerweile genügend Erfahrungswerte.

    • 22.09.18

      Ich glaube, das wird sich erst in ein paar Wochen rausstellen. Erstmal abwarten, ob eine OP nötig ist.

    • 22.09.18

      Wenn du dich dann besser fühlst... Er wird morgen operiert, die Heilung in den nächsten Wochen verläuft nach Plan. Comback am 1.12. gegen Hannover. Leider macht er kein Tor. Das Spiel wird trotzdem 2:1 gewonnen.

    • 23.09.18

      Oha, der rundumschlag. Schreibst selbts etwas von "Mist in die Öffentlichkeit kübeln", dabei tust du hier gerade nichts anderes. Reg dich mal lieber über Themen auf, die es Wert sind und vergiss deine Manieren nicht.

      Und freu dich schon mal aufs Hannoverspiel, wenn dus mit der Hertha hältst. :D

    • 23.09.18

      Das die Ausfallzeit von Hertha noch nicht bekannt gegeben wurde, sollte zumindest ein kleiner Hinweis darauf sein, dass man hierzu noch keine seriöse Prognose abgeben kann. Alles andere wäre dann auch beschämend für die medizinische Abteilung von Hertha. In diesem Sinne war sowohl die Frage, als auch diggas Prognose unsinnig.

    • 23.09.18

      ganz ganz bitter...verstehe ich nicht, wieso da Köln nicht nachträglich eingreift: klarer rot geht kaum: gesteckte sohle mit Tempo!

      zur Diagnose. Grujic wird dieses Jahr kein Spiel mehr für Hertha machen, hoffe, dass man diesen Ausfall irgendwie kompensieren kann. Auch wenn die Einzelleistung gar nicht so krass war, war er enorm wichtig für das Funktionieren der 3er Achse im ZM...Gute Besserung

    • 23.09.18

      Hier tummeln sich erstaunlich viele Ärzte, mit der begabung zur ferndiagnose, hätte ich so nicht gedacht.
      Am besten wartet man ab bis die vorrausichtliche ausfallzeit bekannt gegeben wird

  • 22.09.18

    Das Bild dazu ist arg unglücklich....

    Gute Besserung!

  • 22.09.18

    Wer rückt dafür rein?

    Gute Besserung !!!

  • 22.09.18

    Im schlimmsten Fall mindestens 6 Wochen Schiene -.- da er noch recht jung ist, mit etwas Glück nur 5. Kommt ganz drauf an wieviele Bänder gerissen sind. Wirklich bitterer Verlust. Hab selten einen Spieler gesehen, der so zweikampfstark ist. Sehr wichtig für unseren Mittelfeldmotor. Hoffe er erholt sich gut davon ?

    • 22.09.18

      Also wenn man die Ausfallzeit anderer Fußballer mit gleicher Verletzung sieht, kann man nur hoffen dass er nur 4-6 Wochen auffällt.