10.04.2019 - 12:32 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Die Hoffnung auf Entwarnung im Fall von Marko Grujic bleibt unerfüllt: Der Mittelfeldspieler von Hertha BSC fällt infolge der gestern im Training erlittenen Blessur mindestens für den anstehenden Spieltag in der Bundesliga aus.


Nach Vereinsangaben hat er bei der Einheit am Mittwoch eine (Bänder-)Verletzung im rechten Sprunggelenk davongetragen und wird "zunächst" keine Option für Chefcoach Pál Dárdai darstellen. Konkretere Ausführungen werden weder zur Verletzung noch in puncto voraussichtliche Ausfallzeit gemacht.

Was die Besetzung des defensiven Mittelfelds im Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim anbelangt, muss sich Dárdai nun den Kopf zerbrechen. Neben Grujic stehen ihm derzeit auch Arne Maier, Fabian Lustenberger und Vladimir Darida nicht zur Verfügung. Als Kandidaten für den Posten nannte der Ungar gestern Valentino Lazaro und Maximilian Mittelstädt.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,36 Note
3,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
22
1

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

9% KAUFEN!
54% BEOBACHTEN!
36% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 10.04.19

    Hoffentlich bringt Hertha noch 11 Spieler zusammen am Wochenende. Ugh gute Besserung.

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

    • 10.04.19

      Bin auch grad hart am überlegen. Denke er fällt mind. 2 spiele aus und hat dazu noch 4 gelbe Karten....

      BEITRAG MELDEN

    • 10.04.19

      Wäre nicht das erste Mal, dass Hertha von einem Ausfall spricht und plötzlich stand Grujic trotzdem in der Startelf.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.04.19

      Ich halte Ihn auf jeden Fall bis nächste Woche. Hoffentlich ist er wieder fit gegen H96.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.04.19

      Je nachdem ob man Ersatz bekommen kann, in meinen Kickbaseligen findet man nichts mehr :-(

      BEITRAG MELDEN

    • 10.04.19

      ist so. gefühlt kommt nur noch tolisso und finnbogason hoch...

      daher würde ich auch halten.

      BEITRAG MELDEN

  • 10.04.19

    "zunächst" keine Option für Chefcoach Pál Dárdai darstellen

    .... na dann ratet mal wer gegen Hoffenheim in der S11 steht. Fängt mit G an und hört mit rujic auf.

    Der klassische Dárdai

    BEITRAG MELDEN

  • 10.04.19

    Laut Bild muss er mindestens 10 Tage pausieren: "Der Serbe zog sich eine Verletzung am rechten Sprunggelenk zu, fällt für die Partie in Hoffenheim am Sonntag definitiv aus und muss mindestens zehn Tage pausieren. Vielleicht sogar länger."
    Also was meint ihr, verkaufen oder halten und hoffen, dass er wieder gegen Hannover fleißig punktet?

    BEITRAG MELDEN