Marko Grujic | 1. Bundesliga

Startet die Hertha einen neuen Anlauf bei Grujic?

06.06.2021 - 19:05 Uhr Gemeldet von: oneberlin | Autor: Nils Richardt

Hertha BSC ist für die neue Saison offenbar noch auf der Suche nach einem zentralen Mittelfeldspieler. Nachdem die Berliner zuletzt bereits mit Suat Serdar (FC Schalke 04) und Niklas Dorsch (KAA Gent) in Verbindung gebracht wurden, wird der Kandidatenkreis nun durch einen alten Bekannten erweitert: Wie die B.Z. berichtet, soll Marko Grujic erneut auf dem Zettel des Hauptstadtklubs stehen.


Der serbische Nationalspieler steht bereits seit Januar 2016 beim FC Liverpool unter Vertrag und ist dort auch noch bis 2023 vertraglich gebunden. Bislang kam der Mittelfeldspieler aber lediglich 16 Mal für die Reds zum Einsatz, da er immer wieder verliehen wurde. Unter anderem zweimal an die Hertha (Saison 2018/19 und 2019/20) sowie zuletzt in der abgelaufenen Spielzeit an den FC Porto.

Nun könnte der 25-Jährige die Merseyside wohl endgültig verlassen. Das berichtet neben der B.Z. auch die Liverpool Echo. Uneinig sind sich die beiden Zeitungen jedoch was die Ablöse betrifft: Während das deutsche Blatt von einer möglichen Transfersumme von 13 Millionen Euro schreibt, beziffert das englische Blatt Liverpools Forderungen auf stolze 20 Millionen Pfund (rund 23 Millionen Euro).

Ebenfalls problematisch für die Hertha: Laut Liverpool Echo soll der FC Porto der Favorit auf die Verpflichtung von Grujic sein. Demnach soll der portugiesische Vizemeister aktuell bereits an Verkäufen anderer Spieler arbeiten, um die feste Verpflichtung des Leihspielers zu finanzieren.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,72 Note
-
-
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
29
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN