Marko Marin | 1. Bundesliga

Interesse von Hannover 96?

14.01.2016 - 15:05 Uhr Gemeldet von: Duxx | Autor: Kristian Dordevic

Während mit Hugo Almeida ein ehemaliger Schützling von Trainer Thomas Schaaf dem Vernehmen nach vor einem Transfer zu Hannover 96 steht, wurde in den letzten Tagen bereits ein weiterer Ehemaliger des SV Werder Bremen bei den Niedersachsen ins Gespräch gebracht – und zwar von Schaaf höchstpersönlich.


Dabei handelte es sich um Marko Marin. 96-Geschäftsführer Martin Bader bestätigte, dass der frühere Nationalspieler thematisiert wurde: "Ja, stimmt. Thomas hat viel über ihn erzählt", so Bader in der "BILD".

Der mittlerweile 26 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler ist momentan leihweise in der Türkei für Trabzonspor tätig. Es ist seit seinem Wechsel von Werder zum FC Chelsea bereits der vierte Klub, bei dem er als Gastspieler angeheuert hat. Das Arbeitspapier in London ist noch bis 2017 datiert.

Bevor es ihn ins Ausland zog, absolvierte Marin in der Bundesliga 124 Spiele (12 Tore - 44 Assists).

Quelle: bild.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 14.01.16

    Marko Marin ist ein Spieler mit viel Qualität ohne Frage. Ist auch manchmal schwer aus einem "Verleihsumpf" herauszukommen. Ich denke für H96 klar eine Bereicherung aber frage mich, ob man überhaupt noch vor hat etwas für die Defensive zu tun?

  • 14.01.16

    Zu Valdez und Rosi soll es doch auch Gerüchte geben. Geiler Scheiß. Ob sich der Schulz freut unter Schaaf äh Kapitän zu sein!?

  • 14.01.16

    Dass er erst 26 ist...bei all seinen Stationen könnte man meinen er hätte schon eine ganze Profikarriere hinter sich.

  • 15.01.16

    Ich habe meine anfängliche Skepsis überwunden und denke es würde für alle Beteiligten Sinn machen! Marin hatte unter Schaaf seine Beste Zeit (und wie bereits angemerkt wurde, ist er ja erst 26!). Hannover benötigt dringend noch Leute die den Sturm um Almeida, Szalai und Sobiech mit Bällen "füttern" und 44 Assists in 124 Spielen ist ja schonmal ein WERT! Chelsea ist bestimmt froh ihn endlich von der Gehaltsliste zu haben und er froh wieder in Deutschland zu sein. 96 sollte Ihm einen stark Leistungsbezogenen Vertrag 1,5 Jahre Laufzeit anbieten. So kann man denke ich nichts falsch machen!

  • 15.01.16

    Ich fand ihn in Gladbach überzeugender als in Bremen... dort wurde er dann irgendwann als 10er von Schaaf gebracht, in dessen Rolle er nciht zurecht kam. Und ich glaube nicht, dass Schaaf ihn als LA auflaufen lassen würde...

    btw: Chelsea ist es scheißegal, ob man ein paar Kröten durch Marin einspart.

  • 15.01.16

    Einen Schlaudraff haben wir bei 96 auch wieder in die Spur bekommen. Bei Pander haben wir es auch ansatzweise geschafft. Warum nicht bei Marin? Wäre definitiv eine Verstärkung. Dann kommt wenigstens mal eine Falnke.