15.01.2020 - 18:49 Uhr Autor: Bennet Stark

Mit Khiry Shelton (Sporting Kansas City) und Cauly Oliveira Souza (PFK Ludogorets Razgrad) haben den SC Paderborn im Winter bereits zwei Akteure verlassen. Doch geht es nach dem Geschmack der Ostwestfalen, dann würden sie sich darüber hinaus gerne noch von weiteren Akteuren trennen.


Einer dieser Männer ist Marlon Ritter. Paderborn legt dem 25-Jährigen laut dem "kicker" keine Steine in den Weg und mit Eintracht Braunschweig soll ein Klub aus der 3. Liga bereits sein Interesse hinterlegt haben. Das berichtete die "Braunschweiger Zeitung" schon am Vortag, nun teilt dies auch der "kicker" mit.

Doch ob ein Wechsel zustande kommt, ist offen. Der 25-Jährige, dessen Vertrag bei Bundesligist Paderborn noch bis 2021 läuft, zögere offenbar. In der laufenden Saison brachte Ritter es bislang nur auf drei Kurzeinsätze.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
4,25 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

25% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!