Martin Hinteregger | Eintracht Frankfurt

Hütter: Hinteregger im „Wettlauf mit der Zeit“

18.03.2021 - 16:48 Uhr Gemeldet von: silassession | Autor: Nils Richardt

Eintracht Frankfurt hat an diesem Wochenende ein besonders wichtiges Spiel vor der Brust: Mit einem Sieg gegen den Tabellensiebten Union Berlin (Samstag, 15:30 Uhr) könnten die Adlerträger die Qualifikation zum europäischen Wettbewerb so gut wie klar machen. Umso wichtiger wäre also ein Einsatz von Martin Hinteregger – doch der Abwehrchef der SGE ist immer noch fraglich für das Spiel.


Das erklärte Cheftrainer Adi Hütter auf der Pressekonferenz am Donnerstag: „Hinti hat heute versucht, teilweise das Training wieder aufzunehmen. Es wird ein Wettlauf mit der Zeit, ob es für das Spiel am Samstag reicht.“

Auf Nachfrage stellte der österreichische Fußballlehrer jedoch klar, dass er Hinteregger wirklich nur dann aufstellen werde, wenn bei dessen Oberschenkelzerrung kein Risiko mehr besteht: „Er hat individuell trainiert. Schauen wir mal, wie es morgen weitergeht. Ich lasse keinen einzigen spielen, der nicht richtig hundertprozentig fit ist, weil es nichts bringt.“

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,56 Note
3,45 Note
3,47 Note
3,80 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
32
31
29
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
64% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!