Martin Hinteregger | Eintracht Frankfurt

Hinteregger ist fürs Frei­burg-Spiel fraglich

19.01.2021 - 14:17 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Ein Pferdekuss hinderte Martin Hinteregger daran, dass er das Spiel gegen Schalke 04 (3:1) über 90 Minuten durchstehen konnte. Schon in der 52. Minute war für ihn Schluss. Doch was bedeutet das für die kommende Partie von Eintracht Frankfurt? Trainer Adi Hütter klärte am Dienstag auf.


"Ein Pferdekuss ist sehr unangenehm, weil der dann auch einfach bis zum Knie weiterwandert. Martin tut alles, er war gestern zweimal in der Therapie. Er wird auch heute noch einmal alles daransetzen, damit er einsatzfähig ist", gab Hütter vor der Begegnung mit dem SC Freiburg (Mittwoch, 20:30 Uhr) zu Protokoll.

Ob Hinteregger dann dabei sein kann, ist jedoch noch offen. "Es ist ein Wettlauf mit der Zeit und wir hoffen das Beste", so der Übungsleiter. Bei Sebastian Rode (Knieprobleme) ist die Sache jedoch etwas klarer: Nachdem er in dieser Woche nur individuell trainieren konnte, wird er voraussichtlich noch keine Option sein.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,62 Note
3,56 Note
3,45 Note
3,40 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
32
31
22
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
68% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!