Martin Hinteregger | Eintracht Frankfurt

Teilnahme am Mannschafts­trai­ning

23.07.2019 - 12:20 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Die Rippenverletzung und ihre Nachwirkungen sind offenbar passé: Martin Hinteregger kann beim FC Augsburg nach abgeschlossener Kurz-Reha in Salzburg auch wieder an intensiveren Trainingsübungen (mit Zweikämpfen) teilnehmen.

Quelle: Training

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,56 Note
3,45 Note
3,47 Note
3,84 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
32
31
29
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
40% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 23.07.19

    Glaubt ihr der Transfer geht noch über die Bühne?

  • 23.07.19

    Ich glaub ja der Hinti leidet am Stockholm-Syndrom. Die lange Geiselhaft in Augsburg hinterlässt ihre Spuren.

  • 23.07.19

    Wäre mir nicht so sicher ob er wechselt. Eventuell möchte Eintracht das Geld für Hinti einsparen und das Geld lieber in die Offensive stecken.

    • 23.07.19

      Geld ist doch für beide Bereiche genug da und einen linksfüßigen Innenverteidiger, der sich schon bewährt hat, gibt es nicht an jeder Ecke.

    • 23.07.19

      Sehe ich auch so. Ich wäre doch irgendwie enttäuscht wenn es an 3 oder 4 Millionen Euro scheitern sollte (und an Hinti's Stelle wohl auch etwas angepisst).

    • 23.07.19

      Klar sagt man in der heutigen Zeit, was sind schon 3-4 Milionen.
      Zuletzt wurden 10 Millionen von der Eintracht geboten, Augsburg wollte aber 15 Millionen haben. Demnach müsste die Eintracht ihr Angebot um 50 % erhöhen. Da sind die 5 Millionen schon ne richtige Hausnummer und man überlegt es sich vielleicht doch noch mal genauer.

    • 23.07.19

      Auf die ganzen Transfereinnahmen/Gewinne zahlst du im Zweifel aber auch viel Steuer.

    • 24.07.19

      Der Bobic hat in der Vergangenheit seine Neuzugänge schon brutal günstig geschossen ... das geht halt nicht mehr so einfach, wenn man schon mal über 80 Mio. Transfereinnahmen eingefahren hat ... und wenn man etablierte Bundesliga-Spieler haben möchte und keine Talente aus unbekannteren Ligen verpflichtet ...

      Ich bin zwar nicht unbedingt ein Augsburg-Fan, finde aber 15 Mio. für eine. Spieler seiner Klasse im aktuellen Umfeld gerechtfertigt ...

  • 23.07.19

    Vorbildliches Verhalten für die Tatsache dass die Interessen des Spielers und des Vereins so weit auseinander liegen.
    Da haben andere Unanständige schon mal gestreikt.....

  • 30.07.19

    Oder sind besoffen übers Dorffest getorkelt.. :D