Marvin Friedrich | Borussia Mönchengladbach

Friedrich „wieder eine Option“ – Trio um Hofmann setzt aus

09.08.2022 - 20:40 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Ein Muskelfaserriss im Oberschenkel setzte Marvin Friedrich zum Start in die neue Saison außer Gefecht. Insgesamt setzte der Innenverteidiger für rund zweieinhalb Wochen mit den Übungen bei Borussia Mönchengladbach aus. Am Dienstag konnte sich Friedrich im Kreise der Mannschaft zurückmelden.


„Sowohl bei Marvin als auch bei Luca [Netz] sah es heute wieder ganz gut aus. Sie könnten demnach beide fürs Wochenende wieder eine Option sein“, erklärte Cheftrainer Daniel Farke. Für Gladbach geht es am kommenden Wochenende mit einer Gastpartie beim FC Schalke 04 weiter.

Hofmann, Neuhaus und Müsel setzen aus

Nicht mit auf dem Trainingsplatz waren hingegen Jonas Hofmann, Florian Neuhaus und Torben Müsel. Die drei Akteure mussten kleinere Blessuren aus dem Hoffenheim-Spiel hinnehmen beziehungsweise in der Belastung gesteuert werden. Verletzungsbedingt fehlte zudem Lars Stindl, der aufgrund seiner Faszienverletzung im Oberschenkel erstmal keine Option darstellt.

Quelle: borussia.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,03 Note
3,47 Note
3,90 Note
4,20 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
31
34
21
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
58% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN