Marvin Plattenhardt | Hertha BSC

Keine Rückkehrer bei Hertha BSC: Auch Plattenhardt fehlt erneut

18.01.2021 - 13:36 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Wenn für Hertha BSC am morgigen Dienstag (20:30 Uhr) das Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim ansteht, wird Trainer Bruno Labbadia ein ähnlicher Kader zur Verfügung stehen wie schon am Wochenende in Köln (0:0). Das heißt, dass keiner der zuletzt fraglichen Spieler gegen die Kraichgauer zurückkehren wird. Das geht aus der Pressekonferenz vor der Begegnung hervor.


Konkret wird der Übungsleiter damit auf Marvin Plattenhardt (Adduktorenprobleme), Eduard Löwen, Márton Dárdai (beide muskuläre Probleme) und Jessic Ngankam (angeschlagen) verzichten müssen. Zudem fehlen weiterhin die langfristig verletzten Dedryck Boyata (Knochenprellung am Fuß) und Javairô Dilrosun (Bänderverletzung im Knie).

Ob Labbadia am Wochenende (Samstag 18:30 Uhr) gegen Werder Bremen einen der derzeit nicht einsatzbereiten Spieler zurückerwartet, fördert das Pressegespräch nicht zutage.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,52 Note
3,77 Note
3,75 Note
4,35 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
33
22
17
13
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
20% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
60% VERKAUFEN!