Marvin Schwäbe | 1. FC Köln

Handver­let­zung zwingt Schwäbe zur Pause

20.08.2021 - 16:35 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Marvin Schwäbe fehlte in dieser Woche im Training des 1. FC Köln, nachdem er sich am Montag im Spielersatztraining verletzt hatte. Auf der Pressekonferenz vor dem 2. Bundesliga-Spieltag erklärte nun sein Trainer, was den 26-jährigen Keeper plagt.


„Marvin Schwäbe hat im Trainingsspiel einen schwierigen Ball auf die Hand gekriegt“, berichtete Steffen Baumgart am Freitag. Es sei zwar im eigentlichen Sinne nichts „kaputt“, doch die Untersuchungen seien leicht auffällig gewesen. „Wir nehmen ihn raus, weil an der Hand etwas zu erkennen ist und wir kein Risiko eingehen wollen, dass da was passiert.“ Schwäbe würde gerne dabei sein, aber Sicherheit geht vor.

Ob der Ersatztorhüter am 3. Spieltag wieder im Kader sein kann, ist aktuell noch offen: „Es ist so, dass wir abwarten werden, ob wir ihn zum Bochum-Spiel dabeihaben oder dann spätestens in der Länderspielpause“, so Baumgart.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,07 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
38% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
46% VERKAUFEN!