Mateo Klimowicz | VfB Stuttgart

Nächste Chance für Klimowicz "nur eine Frage der Zeit"

04.03.2021 - 19:25 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

In dieser Saison pendelt Mateo Klimowicz beim VfB Stuttgart zwischen Startelf, Einwechslungen und der Bank. Das zeigt auch seine Bilanz in den vergangenen vier Bundesligaspielen: einmal Startelf, zweimal eingewechselt – und zuletzt beim Sieg gegen Schalke verbrachte er die kompletten 90 Minuten am Spielfeldrand.


Die reduzierte Spielzeit erklärte VfB-Cheftrainer Pellegrino Matarazzo nun mit der gezeigten Trainingsleistung des 20-Jährigen in den vergangenen Wochen. Gleichzeitig beschrieb er einen Aufwärtstrend bei seinem Schützling: "Tetto zeigt sich trainingstechnisch anders als vor drei Wochen. Es ist eine andere Energie, eine andere Zielstrebigkeit. Er ist auf einem guten Weg", so der Stuttgarter Coach.

Es sei auch "nur eine Frage der Zeit, bis er wieder seine Chance bekommt, auf dem Platz zu stehen", äußerte Matarazzo. Die nächste Möglichkeit dafür besteht am Samstagnachmittag. Da sind die Schwaben bei der Eintracht aus Frankfurt zu Gast. Klimowicz' direkte Konkurrenten heißen: Daniel Didavi und Philipp Förster.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,12 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
23
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
46% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
23% VERKAUFEN!