28.07.2019 - 15:57 Uhr Autor: Max Hendriks

Weder gestern Nachmittag noch heute Vormittag konnte Mathew Leckie im Teamtraining der Berliner mitwirken, der 28-Jährige arbeitete individuell, wie der "kicker" berichtet. Der Australier laboriert dem Fachmagazin zufolge an muskulären Problemen im Oberschenkel.


"Die Muskulatur war einfach ermüdet und hat zugemacht, ohne dass etwas gerissen ist", so der Hertha-Coach, der davon ausgeht, dass Leckie in den nächsten zwei Tagen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen könne.

Auch Niklas Stark und Lukas Klünter agierten individuell, der Klub machte bei den Defensivleuten aber deutlich, dass es sich lediglich um eine Belastungssteuerung halte. "Gerade, da wir uns jetzt in der letzten Phase befinden, in der wir an der Spritzigkeit arbeiten, lauern viele Gefahren, was die Muskulatur betrifft. Da sind gerade Spieler wie Niki und Lukas, die Sprintertypen, sehr anfällig", warnt Covic.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,62 Note
3,56 Note
3,77 Note
4,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
30
26
18
2

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

25% KAUFEN!
75% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE