Mathias Olesen | 1. FC Köln

Vor Niz­za-Par­tie: Olesen meldet sich fit

02.11.2022 - 14:50 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Köln-Chefcoach Steffen Baumgart hatte am Mittwoch gute Nachrichten zu Mathias Olesen im Gepäck: Der Mittelfeldakteur ist nach seiner schweren Sprunggelenksverletzung (über zwei Monate Pause) wieder fit und einsatzfähig.


Gleiches gilt für die ebenfalls langzeitverletzten Julian „Jeff“ Chabot (Sprunggelenk) und Jan Thielmann (Virusinfekt). Auch sie sind laut Baumgart wieder Optionen für das anstehende Gruppenfinale in der Europa Conference League gegen den OGC Nizza (Donnerstag, 21:00 Uhr).

„Die zurückgekehrten Jungs sind natürlich noch nicht an dem Punkt, dass sie wieder 90 Minuten spielen können. Ole, Jeff und Jan sind gut im Training und müssen jetzt wieder richtig reinkommen. Erstmal sind wir froh, dass sie wieder zurück sind“, sagte Baumgart im medialen Vorgespräch der Partie.

Darüber hinaus gab es gute News bei Ellyes Skhiri: Baumgart bestätigte, dass der Tunesier nach seinem Jochbeinbruch wieder zur Verfügung steht. Einer Spezialmaske sei dank.

Diese Spieler haben mich gebrochen | Spieltag 18 Learnings

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,62 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
3
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!