18.01.2018 - 15:51 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Für die erst gestern ins Mannschaftstraining eingestiegenen Jhon Córddoba und Dominic Maroh kommt das Kölner Auswärtsspiel beim Hamburger SV (Samstag, 18:30 Uhr) nach jeweils achtwöchiger Abwesenheit erwartungsgemäß noch zu früh.


Auf Matthias Lehmann kann Coach Stefan Ruthenbeck dagegen zurückgreifen, er ist nach seinem verletzungsbedingten Ausfall am vergangenen Wochenende (muskuläre Probleme) wieder eine Option. Der Mittelfeldspieler kehrt ins Teamtraining der Geißböcke zurück.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,88 Note
4,05 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
21
20
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

66% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 18.01.18

    Ich denke der Startelfeinsatz ist trotzdem sehr unwahrscheinlich. Özcan und ggf. auch Koziello dürften in der Hackordnung vor ihm sein.

    BEITRAG MELDEN

  • 19.01.18

    Koziello soll nach 5 Tagen in der Hackordnung vor dem Kapitän sein? Lustige Vorstellung...
    Startelf ist eher unwahrscheinlich wegen voriger Verletzung und nach guter Leistung der Anderen im letzten Spiel.

    BEITRAG MELDEN