19.04.2018 - 15:38 Uhr Gemeldet von: BVB-Oeli

Matthias Lehmann musste heute beim 1. FC Köln verletzt das Training abbrechen. Der FC-Kapitän wurde mit einer schwereren Armverletzung, offensichtlich zugezogen beim Versuch eines Fallrückziehers, zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. Am Nachmittag wartete der Domstadtklub schließlich mit dem Ergebnis des Checks auf:


Bei Lehmann wurde eine Verletzung am Ellenbogen festgestellt, die einen operativen Eingriff erforderlich macht. Dieser wird morgen in der MediaPark Klinik vorgenommen. Der 34-Jährige wird in der laufenden Spielzeit in der Konsequenz nicht mehr zur Verfügung stehen.

Davon unabhängig fand Coach Stefan Ruthenbeck in der Rückrunde ohnehin kaum mehr Verwendung für den Routinier. Die letzten sechs Partien saß Lehmann jeweils über die volle Distanz auf der Ersatzbank ab.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,88 Note
4,05 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
21
20
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE