Max Finkgräfe | 1. FC Köln

Finkgräfe gegen Bochum wohl wieder in der Startelf

31.03.2024 - 19:23 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Bei Max Finkgräfe hat es für das Spiel gegen den FC Augsburg knapp nicht mit einem Startelfeinsatz geklappt, nachdem er gerade aus einer kleineren Verletzungspause kam. Ab sofort sollte er aber wieder Teil der Anfangsformation sein.


„Max ist leider zehn Tage raus gewesen, hat nur zweieinhalb Trainingstage mitgemacht. Dementsprechend kam er nicht für 90 Minuten infrage“, gab Trainer Timo Schultz nach dem 1:1-Remis bekannt.

Dafür wurde er schon zur Halbzeit für Leart Paçarada eingewechselt, der Probleme auf seiner Seite hatte. „Wir wollten auf der Seite stabiler werden und noch mehr Druck machen“, so Schultz. „Max hat es dann sehr ordentlich gemacht. Trotzdem hatten wir gegen Kevin Mbabu unsere Zuteilungsprobleme. Das müssen wir analysieren. Das darf nicht mehr vorkommen.“

Im nächsten Spiel gegen den VfL Bochum (Samstag, 15:30 Uhr) dürfte mit großer Sicherheit Finkgräfe wieder Teil der Startformation sein, der sich im Laufe dieser Saison zu einem wichtigen Spieler beim FC entwickelte.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,83 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
-
-
24
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
94% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!