14.03.2018 - 10:41 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Torhüter Max Grün genießt beim VfL Wolfsburg hohes Ansehen. Der Ersatzmann von Koen Casteels arbeitet im Training stets professionell und findet als Teil des Mannschaftsrats Gehör bei seinen Mitspielern.


Obendrein bekennt er sich zur Autostadt, in der er sich ein Haus zugelegt hat. Seinen im Sommer auslaufenden Vertrag würde er gerne verlängern, auch den Gang ins Unterhaus mit antreten.

"Max hat ein gutes Standing hier. Wir sind gerade in den Gesprächen", sagt Sportdirektor Olaf Rebbe laut "Wolfsburger Allgemeine" in dieser Angelegenheit. Der Zeitung zufolge öffnen sich Grün gleichzeitig andere Türen:

Demnach zeigen Vereine aus der 1. und der 2. Bundesliga Interesse am 30-jährigen Schlussmann. Im Winter habe schon Ex-Klub Greuther Fürth einen Vorstoß unternommen, von Wolfsburg jedoch einen Korb erhalten.

Quelle: sportbuzzer.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE