Max Kruse | VfL Wolfsburg

Pläne durchkreuzt? Kruse erleidet schwere Mus­kelverlet­zung

28.09.2022 - 16:20 Uhr Gemeldet von: Captain-Iglo | Autor: Fabian Kirschbaum

Am Dienstag hat sich Max Kruse im Teamtraining des VfL Wolfsburg verletzt, was zugleich die Befürchtung aufkommen ließ, dass es mehr als eine Lap­pa­lie ist. Das hat sich jetzt bestätigt: Nach Vereinsangaben hat sich der von Chefcoach Niko Kovač aussortierte Angreifer eine schwere Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen. Nach Einschätzung der Bild ist das Kalenderjahr 2022 für Kruse damit wohl gelaufen.


Für die Spiele der Wölfe wurde und wird der 34-Jährige ja ohnehin nicht mehr berücksichtigt. Die Blessur könnte aber Einfluss auf einen möglichen Transfer im Winter haben. Potenzielle Abnehmer werden dadurch womöglich abgeschreckt. Eigentlich ist es Kruses Plan, ab Januar wieder auf dem Feld zu kicken.

Ein Wechsel in die USA scheint für Kruse wohl die Wunschlösung. Er selbst liebäugelte bereits mit einem Engagement bei MLS-Topklub Los Angeles FC. Eine Auflösung seines bis Sommer 2023 laufenden Vertrags beim VfL hatte der Linksfuß zuletzt hingegen abgelehnt.

Zeit, um sich Gedanken über seine Zukunft zu machen, hat der Routinier jetzt auf jeden Fall. Er wird mehrere Wochen ausfallen. Eine genauere Prognose ist momentan nicht möglich.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,41 Note
3,42 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
22
30
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
22% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
69% VERKAUFEN!