Max Meyer | 1. FC Köln

Offiziell: Meyer schließt sich dem 1. FC Köln an

27.01.2021 - 12:26 Uhr Gemeldet von: moshpit | Autor: Jan Klinkenborg

Der 1. FC Köln hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich die Dienste von Max Meyer gesichert. Zuletzt war der Mittelfeldakteur für Crystal Palace aktiv. Nach der Auflösung seines Vertrags in England hat sich der 25-Jährige nun für die Domstädter entschieden und einen Kontrakt bis zum Ende der laufenden Saison unterschrieben.


"Der Wechsel zum FC wurde nur möglich, weil Max uns in finanzieller Hinsicht extrem entgegengekommen ist. Er kann im Mittelfeld auf mehreren Positionen zum Einsatz kommen, ist spielintelligent, sehr ballsicher und sucht selbst gerne den Abschluss. Das will Max bis zum Saisonende bei uns einbringen und seine Qualitäten in der Bundesliga wieder unter Beweis stellen", gab Geschäftsführer Horst Heldt zu Protokoll.

Meyer, der fortan mit der Rückennummer 13 auflaufen wird, erhofft sich beim Bundesligisten wieder mehr Spielanteile zu erhalten: "Für mich war die Perspektive entscheidend, spielen zu können. Ich will die Chance beim FC nutzen, um mich auf Top-Niveau zu präsentieren und dabei mithelfen, dass der Klub die Klasse hält."

Zur letzten Meldung vom 27. Januar:

Medien: Meyer steht vor der Unterschrift in Köln

Der 1. FC Köln kann augenscheinlich einen Transfer-Coup im Abstiegskampf landen! Wie der "Express" zuerst berichtete, steht Max Meyer kurz vor der Unterschrift bei den Kölnern. Die Verpflichtung des Mittelfeldspielers soll laut Informationen der Boulevardzeitung bereits am Mittwoch der Öffentlichkeit bekanntgemacht werden. Auch andere Medien bestätigen den Bericht des "Express'" inzwischen.

Darüber hinaus sei es möglich, dass Meyer schon im Kellerduell mit Arminia Bielefeld (Sonntag, 15:30 Uhr) auf dem Spielberichtsbogen stehen wird. Der ehemalige deutsche U-Nationalspieler hat erst Mitte Januar seinen Vertrag bei Crystal Palace aufgelöst und ist seitdem vereinslos. Seine Verpflichtung wäre somit nicht mit einer Ablösezahlung verbunden.

Der 25-jährige Meyer würde reichlich Bundesligaerfahrung mit nach Köln bringen: Für den FC Schalke 04 stand er bereits in 146 Ligaspielen auf dem Feld. Zusätzlich war er 34-mal in internationalen Wettbewerben im Einsatz. In England kam er hingegen nur sporadisch zu Spielminuten und zählte nie zu den Stammspielern. Sein letzter Premier-League-Einsatz war im Juli 2020.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,66 Note
-
-
4,25 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
24
-
-
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
69% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 27.01.21

    Vielleicht sollte man sein Profilbild mal austauschen^^

  • 27.01.21 Bearbeitet am 27.01.21 12:31

    Geile Sache da! Der Gott ist back und schickt Schalke am 34. Spieltag in die Insolvenz 👀 mitm lambo vom pleiteclub da

  • 27.01.21

    MESSI war halt aus ! Finds aber trotzdem gut ... zuletzt 2 gute Transfers für den FC
    RESPEKT

  • 27.01.21

    Jetzt wirds wild 😂

  • 27.01.21

    Konkurrent für Duda

  • 27.01.21

    [Kommentar gelöscht]

    • 27.01.21

      Ja auch sehr viele Leihen. Die versuchen sich alle mit letzter Kraft zu retten. Kann es mir nicht vorstellen, dass es z.B. für Schalke noch reicht.

  • 27.01.21

    Einfach nur falsch beraten worden.
    Woher sollte er das wissen mit Anfang 20

  • 27.01.21

    Besser geht nicht Männer !

  • 27.01.21

    Drexler am Wochenende trotzdem Start 11?

    • 27.01.21

      Sicher nicht. Normal gehört Drexler auf die Tribüne, da er kein Erstligatempo hat.

    • 27.01.21

      Das braucht er ja auch gegen Bielefeld nicht

    • 27.01.21

      Durch Dennis und Meyer sind seine Einsatzchancen bei 0.

    • 27.01.21

      Wir werden es sehen. Nicht jeder Neuzugang steht direkt in der Start 11

    • 27.01.21

      Korrekt, aber selbst wenn nicht, sitzt Drexler nach der Leistung vom Wochenende mindestens auf der Bank, wenn nicht gar auf der Tribüne.

    • 27.01.21

      Deswegen hat er ja auch durch gespielt weil der Trainer ihn so schlecht gesehen hat wie du

    • 27.01.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 27.01.21

      Max Mexer und Drexler spielen eigentlich auf unterschiedlichen Positionen und sollten i.d.r. nicht in Konkurrenz zueinander stehen.

    • 27.01.21

      Er hat durchgespielt, weil man früh 2:0 zurücklag, und dann eher keinen Offensiv-Spieler runterholt. 2 indisponierte Defensivspieler wurden schon zur 30. Minute rausgenommen, Duda für Modeste getauscht, weil von falscher auf echte 9 umgestellt wurde und den Linksverteidiger hat man getauscht (Katterbach --> Jakobs) und Hector runtergenommen, da noch nicht fit für 90 Minuten nach langer Verletzung.
      Kurz: es wird nicht nur der ausgewechselt, der schlecht ist, häufig ist dies taktisch motiviert. Die Logik "wer 90 Minuten auf dem Feld stand, war gut", geht nicht auf.

      Du brauchst da jetzt auch gar nicht so verbissen für Drexler in die Bresche springen, Gisdol wird seine Aufstellung nicht von Ligainsider abhängig machen. Ich habe hier lediglich eine Aussicht auf die Aufstellung gegeben. Ob das jetzt in deine Managerspiele-Planung passt oder nicht, ist mir wurscht.

      PS: Drexler hatte eine 5 im Kicker.

    • 27.01.21

      @Nielsmaxn: Nö, Meyer kann auch über links kommen. Das ist sogar sehr wahrscheinlich, weil Duda im Zentrum spielt.

    • 27.01.21

      Meyer kommt nicht über links. Klar hat er das in England ein paar Mal gespielt, aber es fehlt ihm schlicht an Tempo. Im Zentrum viel besser aufgehoben.

    • 27.01.21

      Im Zentrum besteht durch Hector, Skhiri und Duda aber eigentlich kein Bedarf. Der besteht eher außen.

    • 27.01.21

      Eine 5 im Kicker, aber 92 Punkte in Kickbase. :D

    • 27.01.21

      Meister09, rotation ist das Stichwort

    • 27.01.21

      Ja, Kainz kommt ja auch noch zurück. Aber für Drex ist da einfach kein Platz mehr. War nie Stammspieler und wird es auch nicht mehr werden.

    • 27.01.21

      Meister09 hasst ihn einfach

  • 27.01.21

    Besser geht nich, Männer!

    Endlich Weltklasse für den FC. 😍

  • 27.01.21 Bearbeitet am 27.01.21 12:30

    Schon 10 Kommentare und keiner davon mit "Weltklasse". Respekt, nicht schlecht.
    Welcome back Max !

  • wowawa
    6 Fragen 0 Follower
    wowawa
    27.01.21

    @Frank Baumann? Hallo?

    • 27.01.21

      Willst du den ersnthaft bei Werder haben ?

    • 27.01.21

      Ich weiß keinen besseren bei Werder..

    • 27.01.21

      Schmid und Bittencourt sind der gleiche Spielertyp, sind fest im Kader integriert und haben innerhalb des letzten Jahres mehr als 10 Spiele gemacht, im Gegensatz zu Meyer.
      Dazu hat Schmid noch Entwicklungspotenzial.

      Wüsste nicht warum Meyer besser sein sollte als einer der beiden.

    • 27.01.21

      Schmid ist der gleiche Spielertyp wie Meyer??? :D

      Und Meyer hat mit 25 kein Entwicklungspotential mehr.. :D

      Alles klar, dann drück mal besser wieder kräftig aufs Nebelhorn. :D :D :D

    • 27.01.21

      Wenn du das anders siehts, lese ich mir gerne deine Argumente durch.
      So ein Forum lebt ja auch vom Austausch und verschiedenen Meinungen aber scheinbar habe ich das Klientel bei LI mal wieder überschätzt.

    • 27.01.21

      Ach, komm... es gibt Dinge, zu denen kann man ja unterschiedliche Meinungen haben..

      Aber wenn du meinst, ein 25jähriger hat kein Entwicklungspotential mehr, dann wüsste ich nicht, welche Argumente ich dir dagegen noch liefern soll...

      Und der Schmid ist doch mehr Offensiv, eher schon ein Stürmer, während Meyer zentral bis defensiv zu Hause ist. Auch da sehe ich keine Diskussionsgrundlage, wenn du sagst, sie seien ähnliche Spielertypen.

    • 27.01.21

      Wenn du sagst du siehst bei Meyer noch Entwicklungspotenzial ist das ok. Man muss ja nicht die gleiche Meinung haben aber das in lächerliche zu ziehen weil man es anders sieht finde ich daneben.

      Ich glaube du hast ein falsches Bild von Schmid. Der spielt zwar meist in der offensiven 3er bzw. 2er Reihe aber ist definitv kein Stürmer. Letzte Saison hat er fast ausschließlich als ZM und ein paar mal als RM gespielt .

      Und Meyer hat laut Transfermarkt.de ca. 120 seiner Profispiele im OM gespielt und nur 19 DM.

      Und beide sind für mich gleiche Spielertypen weil sie beide im OM/ZM zu hause sind, klein, wendig, technisch gut und mit dem Ball am Fuß am stärksten sind.

    • 27.01.21

      Woher soll Werder denn bitteschön das Gehalt für einen Max Meyer nehmen, wenn selbst Kevin Störer ablösefrei nicht zu stemmen ist...

  • 27.01.21

    Ein Hauch Weltklasse bei Köln.

  • 27.01.21

    ovp kommt

  • 27.01.21

    WELTKLASSE MEYER 🤣

  • 27.01.21

    Weltklasse...

  • 27.01.21

    Schön mit de bezahlten Lambo vom Pleiteklub. Besser jeht nich Männer.

  • 27.01.21

    Sehr stark!!

  • 27.01.21

    Erstmal schön mit dem Lambo vom Pleiteclub zum Spiel fahren und ihn am 34 Spieltag in Liga 2. schießen🤣 Solche Geschichten kann man sich nicht ausdenken😂

    Liebe Schalker nehmt den Kommentar bitte mit Humor dieser Transfer ist als Außenstehender einfach zu köstlich😅

  • 27.01.21

    Starker Transfer Köln!

  • 27.01.21

    Bin gespannt 😎

  • 27.01.21

    Für die Schalker, die noch immer über ihn lachen.
    Er ist weit unter seinen oder Wittmanns damaligen Ambitionen gewechselt, selbst dort gescheitert, hat den Vertrag aufgelöst, kam ablösefrei zurück in die Bundesliga und er steht trotzdem noch 2 Plätze vor S04, mit mehr als doppelt so vielen Punkten.

    • 27.01.21

      ..und er hat vermutlich mehr Geld am Konto als Schalke 04 😅😂

    • 27.01.21

      Und inwiefern ist das jetzt "gut" für ihn?
      Angesichts seinen damaligen Ansprüchen ist sein Werdegang definitiv lächerlich.
      Nicht er steht zwei Plätze über S04, sondern der Klub, dem er sich nun angeschlossen hat. Es ist aktuell ja auch unmöglich, sich in der Bundesliga einem Klub anzuschießen, der nicht vor S04 steht. Diesen Wechsel kann man nur als Triumph für Meyer auslegen, wenn man komplett die Augen vor der Realität verschließt.
      Selbst wenn Schalke absteigt, heißt das nicht, dass Meyers Entscheidung damals richtig war. Er hatte ein verdammt gutes Angebot damals und der weitere Verlauf seiner Karriere legt zumindest nahe, dass es besser für alle Beteiligten gewesen wäre, wenn er geblieben wäre. Da hätte sich noch etwas entwickeln können und es ständen wohl Spieler wie auch Klub besser da. (Sportlich, finanziell war das natürlich für Meyer sinnvoll.)

  • 27.01.21

    Guter Transfer

  • 27.01.21

    VERRATTI IS BACK

  • 27.01.21

    Willkommen in der schönsten Stadt Deutschlands !

  • 27.01.21

    Der Weltklassespieler, der in jedem Klub Stammspieler wäre

  • 27.01.21

    Endlich Champions League spielen da wo der Junge hingehört

  • 27.01.21

    Hoffe sein Papa fährt nicht durch Köln und lacht über den Effzeh.

  • 27.01.21

    Was eine Flachpfeife.. wie kann man so unsympathisch sein

  • 27.01.21

    Endlich mal wieder ein Spieler auf Weltklasse Niveau beim FC

  • 27.01.21

    Freut mich, er versauerte eh bei den Kristallenen !

  • 27.01.21

    Bin gespannt, wie Köln ihn einsetzt. Bei Schalke hatte er am meisten überzeugt, als man ihn 17/18 auf die 6 stellte. Das hat er erstaunlich gut gemacht, da er trotz seiner Größe sehr robust ist und extrem passicher. Von dort aus konnte er das Spiel lenken und zudem viele Bälle des Gegners abfangen. Häufig hat er sogar als alleiniger Sechser gespielt.
    Bei Crystal hat er häufiger auf der Außenbahn gespielt, da er ist er total verschenkt, da ihm dafür einfach die Geschwindigkeit fehlt. Auf der 8 und 10 ist er auch nicht schlecht, aber zu Schalker Zeiten war er dort immer sehr inkonstant. MMn. spielt auch hier die Langsamkeit eine Rolle. Klar, 8er oder 10er müssen nicht zwangsläufig schnell sein, aber für Mannschaften, die eher Konterfußball spielen und generell für das Umschaltspiel ist das schon ein Vorteil. Zudem hat er nicht den besten Schuss.
    Für ihn ist es mMn. wichtiger, dass er das Spiel vor sich hat und die Mitspieler einsetzen kann. Er hat ein sehr gutes Aufbauspiel, ist sehr schwer vom Ball zu trennen und für einen Kreativspieler relativ zweikampfstark (am Boden), für mich also der perfekte 6er.
    Ich prophezeihe mal: Sollte Köln ihn primär in der Offensive einsetzen, wird das schiefgehen.

    • 27.01.21

      Das Zentrum sollte mit Hector, Skhiri und Duda besetzt sein. Es wird auf Offensiv-Außen rauslaufen, denke ich.

    • 27.01.21

      Laut Beschreibung Kimmich auf wish bestellt

    • 27.01.21

      @Meister09 denkst du nicht man könnte Hector wieder auf die Aussenverteidiger Position setzen somit würde man auf der 6 oder 8 Platz für Meyer schaffen.

      Ich hoffe sowieso das Köln wieder eine 4 er Kette Defensiv spielt und dort haben Horn /Katterbach und Jakobs nicht zwingend überzeugt.

    • 27.01.21

      Ja, ist denkbar, wobei Katterbach und Jakobs auf LV nicht schlecht waren. Katterbach am Sonntag gegen Hoffenheim sogar sehr stark (ok, war 5er Kette).
      In der 4er Kette war eigentlich immer Czichos das Problem, der eine zusätzliche Belastung des LV war. Hector ist auf LV eigentlich verschenkt, zumal er für die Offensive auf der Position nichts beiträgt.

    • 27.01.21

      Ich sehe ihn halt durch seine immer noch mögliche Laufleistung als jemand der auch auf der Position immer noch Offensiv eingreifen kann (wenn auch deutlich geringer wie auf der 6er Position).

      Für mich ist es bis heute immer noch unverständlich wie man Czichos jetzt solange mitschleppen kann. Klar man kann ihm alleine keine schuld an dem ganzen Fiasko geben aber Positiv dazu beigetragen hat er keineswegs.

    • 27.01.21

      Das sind die nicht nachvollziehbaren Gisdol-Moves:

      Er hat immer an Czichos festgehalten, obwohl der reihenweise Punkte gekostet.
      In eine total verunsicherte Mannschaft hat er einen Cestic gebracht, der in jedem Spiel gewackelt hat. Trotzdem hat er ihn nach Schalke wieder gebracht, obwohl es da schon grenzwertig war. Selbiges für Ezihibue. Selbst in der 5er Kette großes Risikofaktor defensiv. Mit seinem Liebling Benno Schmitz macht er es auch, wenn er fit ist. Er stellt ihn permanent auf, obwohl Benno Schmitz nach hinten wackelig ist und nach vorne nur alles schnell blind weghaut, weil er 200 Puls hat, wenn ihn jemand angreift.
      Momentan füllt er jede Lücke im Mittelfeld mit Drexler, dem jegliches Erstligatempo fehlt.
      Er hat seine Leute, die er gerne einbauen möchte. Das ist aber nun vorbei, das kann er sich nicht mehr leisten.

      Vielleicht wird es nun ein 5-3-2, mit Duda neben Dennis vorne. Dann kann Meyer dahinter auf die 8.

    • 27.01.21

      Meyer hatte bei uns immer ein riesen Problem. Der Junge kann 0,0 schießen. Deswegen ist er auf der 10 auch einfach nicht perfekt und Außen ist eh bescheiden. Wenn man ihn wirklich gut einsetzen will, muss man eine 6er oder 8er Position frei haben.

    • 27.01.21

      Haste vollkommen recht @hoansi, erste Tedesco Saison als alleiniger 6er hinter 2 8ern im 3142 war definitiv seine stärkste Saison.

    • 27.01.21

      @Hoansi: das einzige was Weltklasse ist, ist dein analytisch guter Kommentar. Schöner Lichtblick auf LI. Meyer auf die 6 zu setzen war auch einer der wenigen genialen Moves von Tedesco.

    • 28.01.21

      @Matchwinner Verwechsel ich ihn jetzt? Habe eigentlich wenn ich an ihn denke noch ein paar ganz nette Freistöße im Kopf.

  • 27.01.21

    Passt perfekt in den Abstiegskampf der Meyer. Sieht sich selbst als einer der besten.... klar dann gehe ich doch zum FC 🙈 Mit so einem tut man sich keinen Gefallen. Da hätte ich lieber vor der Saison Kevin Stöger geholt oder Alfredo Morales aus Düsseldorf. Morales ist ein Vidal 2.0 👌🏼

    • 27.01.21

      Möchtest du Morales und Stöger die Karriere versauen? Lieber Bank in Mainz als Abstieg mit Köln !
      Beim Meyer kann der FC ja nichts mehr kaputt machen 🙄

    • 27.01.21

      Das stimmt allerdings. Ich glaube auch nicht das ein Morales sich das angetan hätte. Das Spiel des FC‘s ist auch nichts für Morales. Zu langsam und statisch. Richtige Zweikämpfe werden auch nicht betrieben.

    • 27.01.21

      Genau einen Stöger der in Mainz die Bank wärmt und einen Morales, der selbst in Liga 2 nichts bringt.

    • 27.01.21

      Erstens braucht Herr Stöger seine obligatorischen 2 Monate um zu starten, und zweitens isst Morales alles auf was auf dem Teller liegt 💪🏾

    • 27.01.21

      Hier geht es um Erstligafußball und nicht um irgendwelche 2. Liga-Graupen. Die spielen da, weil sie dorthin gehören.

    • 27.01.21

      Soweit ich weiß war Herr Meyer Vereinslos 🤔 Also ein Spieler aus der zweiten Liga mit Vertrag ist eine Graupe....... was ist dann erst ein Vereinsloser 🤫

    • 27.01.21

      Ein Max Kruse war vor der Saison auch vereinslos. Thomas Tuchel ist ein vereinsloser Trainer, man ist der eine Graupe. Junge, Junge was sind hier Experten unterwegs.

    • 27.01.21

      Ein Vereinsloser mit immer noch einem höherem Marktwert wie eine spielende Graupe aus Liga 2 ?

      Kein Angriff, versuche nur die Gleichung logisch zu lösen.

    • 27.01.21

      Marktwert schießt keine Tore 😜

    • 27.01.21

      Morales diese Saison auch noch nicht.

      Karriere übergreifend:

      Max Meyer 1.Bundesliga Spiele:146 Tore:17 Assist:16

      Alfredo Morales 1. Bundesliga Spiele:109 Tore:4 Aissist:6

      Somit geht das ganze immer noch nicht auf.

      Finde es ganz amüsant wie man versucht einen Morales in den Himmel zu loben.
      Meyer hat ganz klar auf Schalke seine Qualitäten gezeigt und sich leider mehr aus missverständlich und nicht clever verhalten.

      Trotzdem sehe ich bei den genannten Alternativen keinen Fakt der diese beiden als bessere Optionen darstellt.

      Das einzige Manko an dem Transfer könnte die fehlende Spielpraxis sein, ansonsten scheint das ein mehr als gelungener Deal zu sein.

  • 27.01.21

    Frage mich bis heute was den Vater damals geritten hat. Was auch immer es war, wir müssen ihm dankbar sein, sonst wäre uns dieses legendäre Video vorenthalten geblieben. Besser geht nicht!

  • 27.01.21

    [Kommentar gelöscht]

  • 27.01.21

    Hätte damals einfach noch 1-2 Jahre bei Schalke bleiben sollen, dann zu nem Europaleague Klub wechseln und da Stammspieler werden. Jetzt unterschreibt er bei Köln und spielt gegen den Abstieg.🤷‍♂🤦‍♂

  • 27.01.21

    So, alle Mann an Bord.
    Auf gehts, nächste Haltestelle: Europa.

  • 27.01.21

    WELTKLASSE Spieler

  • 27.01.21

    was meint ihr in welchem Preissegment bewegt er sich?

  • 27.01.21

    Ohja, endlich wieder Weltstars in der Bundesliga.

  • 27.01.21

    Meyer oder Lewandowski?

  • 27.01.21

    Der weltklassespieler wieder bei einem verein der seinem niveau würdig ist

  • 27.01.21

    GOAT

  • 27.01.21

    Was soll er den auch machen 😅 lieber weniger Geld als Arbeitslos... als Kicker in dem Alter ein Genickschuss