Maxence Lacroix | VfL Wolfsburg

Wolfsburg kann wohl wieder mit Lacroix planen

13.01.2021 - 11:26 Uhr Gemeldet von: PM7 | Autor: Fabian Kirschbaum

Der VfL Wolfsburg kann für das kommende Bundesligawochenende wohl voraussichtlich wieder mit Maxence Lacroix planen. Der Franzose, der zuletzt in Berlin (2:2 gegen Union am vergangenen Samstag) erneut zum Zuschauen gezwungen war und nach seiner Corona-Erkrankung langsam aufgebaut werden sollte, nahm am Dienstag zumindest komplett am Training der Wölfe teil.


Das geht aus einem Bericht der "Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung" hervor. Die reguläre Teilnahme kann wiederum als positives Zeichen gedeutet werden, dass der 20-jährige Abwehrmann beim anstehenden Heimmatch gegen RB Leipzig (Samstag, 15:30 Uhr) mit von der Partie sein kann.

Auch die "Wolfsburger Nachrichten" schreiben, dass Lacroix gegen den aktuellen Tabellenzweiten "mit an Bord sein" könnte. Letztlich wird aber noch die restliche Trainingswoche darüber entscheiden, ob Lacroix wirklich bereit fürs Comeback ist.

Innenverteidigerkollege Marin Pongračić hat indes offenbar immer noch mit den Nachwirkungen seiner Krankheitspausen (Pfeiffersches Drüsenfieber, Corona-Infektion) zu kämpfen und setzte am Dienstag mit dem Training aus. Und auch für Rechtsverteidiger Jérôme Roussillon (wie Lacroix und Pongračić zuletzt Corona) war kein Training möglich Anstatt bei den Teamübungen mitzuwirken, standen bei den beiden weitere Untersuchungen an.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,42 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!