10.08.2015 - 09:04 Uhr Autor: Finn Wagner

"Viktor hatte den Mut, in einem so wichtigen Spiel zwei Youngster zu bringen und ihnen die Verantwortung zu geben. Das finde ich toll", kommentierte Sportchef Thomas Eichin nach dem DFB-Pokalspiel gegen die Würzburger Kickers laut "kicker" die Aufstellung seines Cheftrainers, der auf Maximilian Eggestein auf der Zehn vertraute und für den gesperrten Clemens Fritz Florian Grillitsch nominierte, der ein Tor vorbereitete.


Durch Ausfälle und mangelnde Alternativen blieben dem Trainer nach Einschätzung des Fachmagazins allerdings auch wenig andere Möglichkeiten.

Anders könnte dies zum Bundesligastart aussehen, wenn Fritz spielberechtigt ist und sich auch Neuzugang Aron Jóhannsson - der im Pokal noch geschont wurde - präsentieren darf.

Denn bereits in der Vorbereitung mahnte Skripnik bei seinem Schützling Eggestein noch Formschwankungen an, gegen Würzburg musste der 18-Jährige nach gut einer Stunde vom Feld. Fin Bartels übernahm seinen Posten, eine Rochade, die sich auch gegen Schalke wiederholen könnte.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,79 Note
3,74 Note
3,24 Note
3,88 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
15
33
34
4

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 10.08.15

    Dass weder M. Eggestein noch U. Garcia feste Stammplätze erhalten würden, war denke ich jedem Kenner klar. Beide sind trotzdem tolle Fußballer, die auf ihreSpielzeiten kommen werden.

    BEITRAG MELDEN

  • 10.08.15

    Na bei Garcia sieht es anders aus, der ist mMn erstmal gesetzt solange der Namensvetter nicht völlig fit ist. Bei Grillitsch sieht es schon eher danach aus, dass z.B. Fritz den Vorzug bekommt.

    BEITRAG MELDEN

  • 10.08.15

    Zu der Thematik stand neulich ein Gespräch mit V. Skripnik in der Kreiszeitung. Für Interessierte:
    http://www.kreiszeitung.de/werder-bremen/werder-coach-interview-ueber-santo-johannsson-entscheidende-rolle-aussenverteidiger-5325777.html

    BEITRAG MELDEN

  • 10.08.15

    In der 57 sten Minute wurde er erst ersetzt. Nicht nach 30 Minuten, das hört sich ja so an als ob er nen Totalausfall hatte.

    BEITRAG MELDEN