Maximilian Mittelstädt | VfB Stuttgart

Mittelstädt verlängert Vertrag bei Hertha BSC

18.01.2023 - 17:08 Uhr Gemeldet von: oneberlin | Autor: Bennet Stark

Hertha BSC und Maximilian Mittelstädt arbeiten auch über das Saisonende hinaus zusammen. Wie der Bundesligist am Mittwoch mitteilte, wurde der auslaufende Vertrag langfristig bis zum 30. Juni 2027 verlängert.


„Wir alle wissen, was wir an Maxi haben. Auf dem Platz ist er ein zuverlässiger Linksverteidiger, der mit seinem Zug nach vorne auch in der Offensive für gefährliche Momente sorgen kann“, erklärt Sportchef Fredi Bobic. „Maxi ist eine absolute Identifikationsfigur unseres Vereins und ein Vorbild für unsere Nachwuchsspieler, die bestrebt sind, denselben Weg einzuschlagen.“

Mittelstädt könnte somit spätestens ab der nächsten Spielzeit Marvin Plattenhardt ersetzen. Der Kapitän der Berliner, der unter Cheftrainer Sandro Schwarz bisher gesetzt war, verlässt den Klub am Saisonende.

Quelle: herthabsc.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,90 Note
3,75 Note
4,11 Note
2,96 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
27
24
17
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 18.01.23

    Er ist die robustere Abwehrversion von Alfred Finbogason. Change my mind.

  • 18.01.23 Bearbeitet am 18.01.23 18:30

    Freut mich so sehr für ihn und den Verein! Einfach eine schöne Geschichte, vor allem wenn man die letzten 10 Jahre seine Entwicklung verfolgt hat. Besonders in den letzten 1-2 Jahren hat er einen riesigen Sprung gemacht und immer alles für den Verein gegeben, auch wenn er sich oft hinten anstellen musste. Ich gönne ihm den Durchbruch zum absoluten Stammspieler so sehr und hoffe, dass er das in der Rückrunde schon sein wird/darf und wir endlich einen LV auf dem Platz haben, der ins System passt.

    • 18.01.23

      Huhu Alte_Dame_1892
      Ich habe schon von der anderen Legende oneberlin die Expertise abgeholt, jetzt die Frage an die vermutlich größte LI "Berlin-Legende"--> Dich:
      Bei uns in der Liga hat noch keiner Mittelstädt, meinst Du man sollte in der Rückrunde auf Mittelstädt setzen, und ihn holen?
      Ich glaube er hätte wohl kaum verlängert, wenn man ihm für die Rückrunde einen Bankplatz avisiert hätte, oder?
      Thanks vorab 🤝

    • 18.01.23

      oneberlin hat eigentlich schon alles dazu gesagt 👍

      Keiner von uns war aber bei den Vertragsverhandlungen dabei, deswegen ist es schwer zu sagen, ob da auch „Bedingungen“ für die Rückrunde eingebaut wurden. Spätestens im Sommer ist Maxi Nr.1 LV, vielleicht hat ihm das schon gereicht + eine nette Gehaltserhöhung.

      Schwarz hält sich auch sehr bedeckt, was die Position betrifft, bzw. hatte kürzlich sogar noch geäußert, dass das Fehlen von Plattenhardt im Trainingslager keine Auswirkungen auf seinen Stammplatz hat.

      Ich könnte mir aber vorstellen, dass man jetzt einfach nochmal die ersten 15 Spieltage analysiert hat und zu dem Schluss gekommen ist, dass Plattenhardt deutlich unter seinen Möglichkeiten geblieben ist.

      Es stellen sich trotzdem die Fragen: Warum jetzt erst? Was hat Schwarz in Plattenhardt für sein System gesehen, dass er so sehr auf ihn setzt?

    • 18.01.23

      Danke Dir, Alte_Dame!
      Ich werde versuchen mir Mittelstädt zu schnappen, wenn er bei uns am TM erscheint.
      Wenn bei Schwarz Leistung zählt, dann hoffe ich auf Mittelstädt

    • 18.01.23

      Glaube du hast da auch ein bisschen zu sehr die Fanbrille auf alte Dame. Mittelstädt ist ein netter Kerl, der immer Einsatz zeigt, aber ist vor allem technisch limitiert, agiert häufig überhastet und ist zudem schwach im Abschluss. Seine Standards sind keine Erwähnung wert. Defensiv agiert er auch regelmäßig unglücklich.

      Hat mal verheißungsvoll begonnen, aber stagniert bereits seit einigen Jahren in seiner Entwicklung. Er ist unter anderem ein Grund für das schwache Flügelspiel der Hertha. Als Ergänzungsspieler ausreichend. Mehr aber auch nicht.

    • 19.01.23

      Fanbrille ist mir ein bisschen zu unterkomplex, man muss das schon etwas differenzierter und vor Allem die Entwicklung im Ganzen betrachten.

      Natürlich ist er kein Talent à la Luca Netz und auch kein David Raum, aber er hat schon mehrfach bewiesen, dass er die Fähigkeiten hat, mindestens ein durchschnittlicher Bundesliga-LV sein zu können.

      Klar, er könnte definitiv schon viel weiter sein und mehr Konstanz in seine Leistungen bringen, aber sind wir mal ehrlich, wie willst du dich als junger Spieler bei einem Verein anständig entwickeln, der in den letzten mindestens 10 Jahren komplett falsch geführt wurde und im absoluten Chaos gelandet ist?

      Die Jahre 19/20/21 waren aus seiner persönlichen Sicht zum vergessen, seit Herbst 21 geht es aber in die richtige Richtung. Er braucht einfach Spielrhythmus, das richtige System und einen Trainer, der ihn weiterbringt…Das alles bekommt er bei Schwarz theoretisch.

      Ich bin in einem Punkt bei dir, er muss seine offensive Effizienz noch steigern, aber ansonsten hat er sich zuletzt auf hohem Niveau stabilisiert, sowohl defensiv als auch mit Ball. Das ist alles anhand von Statistiken faktisch belegbar und er ist in nahezu allen Disziplinen besser als Plattenhardt.

      Grund für das schwache Flügelspiel ist, dass mit Plattenhardt dort aktuell ein LV spielt, der im entscheidenden Moment abdreht, das Tempo rausnimmt und lieber einen Rückpass spielt, statt zu flanken (was ja eigentlich seine größte Stärke ist). Auch die Standards waren mit sehr wenigen Ausnahmen zum vergessen.

  • 18.01.23

    Für die nächste Saison, ein absoulutes must have für jeden KB Manager.

    • 18.01.23

      Nicht für die nächste Saison, sondern für DIESE

    • 18.01.23

      Der Witz war gut 😂😂

    • 18.01.23

      Welcher Witz?

    • 18.01.23

      Mittelstädt zählt statistisch erfasst zu den besten 10%, was das Führen und Gewinnen von Zweikämpfen angeht und ist zudem einer der besten Balleroberer europaweit. Mit 2,77 abgefangenen Bällen pro Spiel bewegt er sich im besten 1% der Top-Ligen. Neben seinen Läufen, Dribblings, Pressing-Aktionen und Pässen (vor allem viel in der gegnerischen Hälfte) strahlt er durch seinen Offensivdrang auch eine gewisse Torgefährlichkeit aus.

      Das sind alles Attribute, die z.B. in Kickbase mit guten Rohpunkten belohnt werden und nebenbei der linken Außenbahn ein deutliches Upgrade verpassen würden - vor allem in einem ballbesitzorientierten Pressing-System.

  • 18.01.23

    Mittelstädt vermeidet Bekenntnis zu Hertha BSC
    Keine Verlängerung: Mittelstädt zieht es zu anderem Bundesligaklub
    Mittelstädt ein Kandidat beim VfB Stuttgart
    Wegen Mittelstädt: Werder Bremen führt Gespräche
    Neuer Vertrag bei Hertha? Mittelstädt wieder gefragt
    Mittelstädt verlängert Vertrag bei Hertha BSC

    Nette 8erbahn

  • 18.01.23

    Mittelstädt jetzt erstmal gesetzt?

  • 18.01.23

    Aller hopp, ist doch für beide Seiten die beste Lösung.

  • 18.01.23

    Damit könnte unsere Prophezeiung vom Saisonbeginn, dass Maxi wie Arsch auf Eimer ins Gegenpressing von Schwarz passt, doch noch Wirklichkeit werden.

    Bei dem Video auf Twitter bekommt man ja fast Pipi in die Augen.

    Weltklasse von der SocialMedia Abteilung ❤

  • 18.01.23

    Wenn der eine komplette Saison Mal S11 ist wird es glaub ich echt Punkte hageln

  • 18.01.23

    rko..from outta nowhere

  • 18.01.23

    Berliner Jung 💙🤍