Maximilian Philipp | 1. Bundesliga

Noch kein Angebot von Wolfsburg?

20.06.2019 - 08:58 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Dass Dortmunds Maximilian Philipp auf der Wunschliste des VfL Wolfsburg stehen soll, ist nun schon etwas länger bekannt. Ob der Transfer aus finanzieller Sicht von den Niedersachsen gestemmt werden kann, ist aber wohl noch nicht gesichert. Zwar sollen die Wölfe laut "kicker"-Informationen Gespräche mit dem Stürmer führen, ein konkretes Angebot blieb jedoch bislang aus.


Um den 25-jährigen Offensivspieler von den Schwarz-Gelben an Land ziehen zu können, müsste demzufolge zunächst der eine oder andere Akteur den VfL verlassen. Nachdem gestern bereits Paul-Georges Ntep, Riechedly Bazoer und Jeffrey Bruma, als Verkaufskandidaten genannt wurden, bringt das Fachmagazin nun auch Josip Brekalo ins Spiel.

Der Flügelflitzer möchte aufgrund seiner zuletzt geringen Einsatzzeit offenbar den Verein verlassen. Durch den langfristigen Vertrag (2023) könnte der kroatische Nationalspieler eine ordentliche Summe in die Kassen spülen.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,48 Note
3,26 Note
4,04 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
25
20
18
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

30% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!