Michael Hector | 1. Bundesliga

Kovac: Verhalten war nicht angemessen

26.04.2017 - 20:10 Uhr Gemeldet von: Bengt-Magnus Meyer

Die Leihgabe des FC Chelsea, Michael Hector, hat ihren Leihtrainer Niko Kovac in den vergangenen Tagen von einer anderen Seite kennengelernt. Der wechselfreudige Jamaikaner habe sich in den letzten Wochen nicht professionell verhalten. "Michael ist ein sehr lockerer Junge, der den Fußball "by the way" sieht, und da haben wir ihn mal kalt gestellt", sagte der Coach vor dem Pokalspiel gegen Mönchengladbach am Mikrophon der "ARD".


Hector wurde deshalb in den letzten vier Meisterschaftsspielen nur einmal in den Kader berufen. Andersson Ordónez und Marco Russ hatten jeweils den Vorzug erhalten. Immerhin im Pokal durfte er wieder mitwirken, spielte sogar von Beginn an. Ob dies jedoch nur der Rotation diente oder Hector sich am Wochenende erneut im Kader wiederfinden wird, bleibt abzuwarten.

Quelle: ARD

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,85 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
22
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 26.04.17

    Was hat er genau getan?

    • 26.04.17

      Hier steht eigentlich alles wichtige: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/674514/artikel_hector_---dann-suche-ich-einen-neuen-verein.html

    • 26.04.17

      Der Link beantwortet mal die Frage überhaupt nicht.

    • 26.04.17

      Ich dachte bei dem Streit geht es eben um die Aussage, dass er sich einen neuen Verein sucht, wenn er nicht spielt. Und das steht eben in dem Link. Wenn ich da falsch liege, korrigiere mich gerne.

    • 26.04.17

      Er ist von Chelsea an Frankfurt ausgeliehen, dementsprechend ist sein erster Ansprechpartner nicht die SGE sondern die Londoner. Daher ist diese Aussage nicht mal groß verwerflich. Darüber hinaus, sind das Aussagen in einen Interview. Wenn er sich leistungstechnisch im Training/ auf dem Platz anders präsentiert dann gibt es für solche Aussagen, wenn überhaupt maximal eine Geldstrafe.
      Daher bleibt im Endeffekt die Frage, warum Kovac diese "Erziehungsmaßnahme" wählt.

    • 27.04.17

      Meine Frage ist immer noch nicht beantwortet.

  • 26.04.17

    Das ist doch ein alter Hut.

  • 27.04.17

    Curiosity killed the cat----- ;-)

  • 27.04.17

    Hectors Leistung hat mir seitdem er bei der Eintracht ist bisher noch nie wirklich zugesagt, fuselt viel rum und vertändelt so auch gern mal wichtige Bälle. Beim Halbfinale war ich aber zufrieden, auch wenn ich nicht erwartet hatte dass er beim Elfmeterschiessen die Nerven behält.

    • 28.04.17

      Kann mich ehrlich gesagt mit seinen Leistungen überhaupt nicht anfreunden. Selbst im Halbfinale wieder mit katastrophalen Aussetzern (läuft kurz vor der Mittellinie völlig unnötig quer über den Platz und spielt den Ball unbedrängt dem Gegenspieler in die Füße) und Abraham musste wieder sehr oft für ihn in letzter Sekunde einspringen. Bin mal gespannt wo man ihn in der kommenden Saison sieht :)

  • 27.04.17

    Er wirkt sehr sympathisch, seinen Rekord mit 2 Platzverweisen in den ersten beiden Pflichtspielen hält er wahrscheinlich noch lange :)