Michael Parensen | 1. Bundesliga

Rückkehr entscheidet sich nach weiteren Un­tersu­chun­gen

17.02.2020 - 18:06 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Routinier Michael Parensen hat am letzten Wochenende bei der Partie gegen Bayer Leverkusen (2:3-Niederlage) aufgrund von muskulären Problemen gefehlt. Beim 33-Jährigen war man bei Union Berlin zunächst von einer Vorsichtsmaßnahme ausgegangen. Inwieweit der Innenverteidiger jetzt betroffen ist und wie es weitergeht, entscheidet sich nun am Dienstag.


Union-Coach Urs Fischer kündigte im "kicker" dementsprechend an, dass noch einmal "ein Bild gemacht" werden soll. Beim Abwehrmann würde es dann "gut möglich" sein, dass er – nach dem MRT oder einer Ultraschall-Untersuchung – zu Beginn der Trainingswoche am Mittwoch das Pensum steigern und zumindest schon wieder bei Teilen des Teamtrainings mitmachen könne.

Parensen hat zudem noch einige Tage, um fit zu werden, da der Hauptstadtklub erst am Montag (20:30 Uhr) wieder ranmuss. Dann nämlich wartet auf die Köpenicker das Auswärtsduell bei Eintracht Frankfurt, die am Donnerstag zuerst noch in Europa League gegen Red Bull Salzburg antreten müssen (Donnerstag, 18:55 Uhr).

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,00 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
9
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
25% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
75% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE