09.10.2019 - 20:40 Uhr Autor: Dennis Winterhagen

Michael Rensing ist am Mittwoch zusammen mit seinen beiden Torhüterkollegen Tim Wiesner (Knieprobleme) und Raphael Wolf (Nervenentzündung) erstmals nach seiner Schultereckgelenkssprengung auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Ob der Torhüter aber schon voll belastbar ist, ist unklar und darf bezweifelt werden.


Der 35-jährige Routinier hatte zuletzt über zwei Monate gefehlt. Im Trainingslager in Österreich zog sich Rensing seine Verletzung zu und fiel seither aus.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,39 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
32
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

36% KAUFEN!
34% BEOBACHTEN!
29% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 09.10.19

    Steffen trotzdem unangefochten s11 oder ?

    BEITRAG MELDEN

  • 09.10.19

    Lohnt es sich ihn als Ersatztormann zu holen, wenn man jetzt Steffen und Zingerle hat? 3 Torhüter braucht man ja dann doch nicht 😅

    BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • Svenja 4 Fragen 220 x gevotet
      Svenja
      10.10.19

      Naja, ich finde Rensing ist ebenfalls ein klasse Torhüter... bin mal gespannt wer von den dreien den Vorrang bekommt😊 für den kleinen Preis kann man ihn holen

      BEITRAG MELDEN

    • Jayo 1 Frage 1.333 x gevotet
      Jayo
      10.10.19

      Spoiler-Alarm

      Rensing wird es nicht sein ;)

      BEITRAG MELDEN

    • 10.10.19

      Kauf doch rensing und Verkauf dann zingerle ?!

      BEITRAG MELDEN

    • Ntotherizzel 2 Fragen 899 x gevotet
      Ntotherizzel
      10.10.19

      eigentlich brauchst du nichtmal 2 Torhüter;)

      BEITRAG MELDEN