DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

10.08.2018 - 17:40 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Bei Borussia Dortmund wird es in dieser Saison nicht zu einer Wiedervereinigung mit Michy Batshuayi kommen. Der belgische Angreifer des FC Chelsea schließt sich dem FC Sevilla bis zum Ende dieser Spielzeit auf Leihbasis an.


Unlängst hieß es bereits in Medienberichten, dass ein Engagement bei den Spaniern bevorzugt werde. In demselben Atemzug wurde auch der BVB wieder mit Batshuayi in Verbindung gebracht, den Westfalen soll an einer erneuten Ausleihe gelegen gewesen sein.

In der Rückrunde der Vorsaison stürmte der WM-Teilnehmer leihweise für die Borussia, und das sehr erfolgreich: In 14 Pflichtspielen netzte Batshuayi neunmal ein, einen weiteren Treffer bereitete er vor. Ein Bänderriss im linken Sprunggelenk beendete seine Saison Mitte April sodann vorzeitig.

Quelle: valenciacf.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,50 Note
Saison
2014/15
2015/16
2016/17
2017/18
Einsätze
-
-
-
10

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 10.08.18

    Wow das muss wie ein Schlag ins Gesicht sein für den BVB.
    Schon Schade das ein FC Valencia einen BVB aussticht obwohl der BVB im Geld schwimmt.
    Deutscher Geiz halt :D

    BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Meister, der wurde geliehen ohne Option....

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      ??? So viel Blödsinn in einem Satz... immer wieder schön. Ausstechen kann man jemandne nur, wenn es ein Wettbieten gibt; da der BVB klar kommunizierte, dass man das Geld nicht für einen Bats ausgeben will -was man davon hält ist steht auf einem Blatt Papier- kann hier nicht vom Ausstechen die Rede sein. Wenn ein Verein bisher gezeigt hat, dass sie alles andere als geizig sind, ist es wohl Dortmund.. auch hier kann jeder von halten was er will, aber Fakt ist, dass reichlich Geld ausgegeben wurde!

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      @Cobain
      Mit Sachargumenten braucht man einer zunehmenden Klientel hier gar nicht mehr zu kommen... Der Zug ist wohl abgefahren.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      und Dortmund durfte ihn kein zweites mal leihen oder was??? klar hat der FC Valencia hier den BVB ausgestochen

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      als ob ihn der bvb ohne irgendeine option ein weiteres mal ausleihen wollte. nicht alles glauben was die medien so verzapfen. die leihe im winter wurde klar und ausführlich erklärt....war die beste lösung in einer bescheidenen situation, ging nicht anders. jetzt im sommer hat der bvb viel mehr optionen.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Seh ich genau so, Dortmund hätte einfach das nötige Kleingeld in die nehmen sollen. Wie man so eine Chance auslassen kann, ist mir ein grosses Rätsel.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      der kaufpreis, der überall genannt wurde, war wahnsinn. ob der nun stimmt oder nicht, offensichtlich war er zu hoch für den bvb, wollte man nicht. und überraschenderweise hat ihn auch sonst niemand gekauft, warum wohl...

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      @marcb Das Ding ist halt dass Dortmund ganz klar kommunziert hat dass sie nicht nochmal leihen wollen. Daher kann man eben nicht von ausstechen sprechen. Aber es wird hier eh Großteils am Thema vorbeigeredet bei diesem Post :D

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Also echt Wahnsinn was hier an Stammtisch Polemik an den Tag gelegt wird... „ausgestochen“ weil der BVb von vorn herein kommuniziert hat, dass man keine erneute Leihe will und keine Mondpreise von 60-70Mio bezahlen wird? Da hat Valencia ja richtig jemand ausgestochen wenn der andere nicht mal mitmacht bei dem Spielchen...

      und so aussagen wie „die Riesen Chance ausgelassen...“ Chelsea hat für Bats 60-70Mio Pfund gefordert... soviel geben nicht mal die Bayern für Spieler aus und hier wird so getan als wäre er das 10mio Schnäppchen gewesen, dass man nicht wollte...

      Wenn er so viel Wert wäre warum haben Ihn dann nicht andere fest gekauft? Warum hat auch für einen Morata keiner bisher die 60-70Mio hingeblättert? Chelsea hat gezockt und wahnwitzige Preise gefordert und nun bleiben Sie eben auf den Spielern sitzen.

      Und wieso sollte man ohne KO leihen... dann spielt er ne gute Saison beim BvB und im Sommer drauf sagt Chelsea dann wieder „ja entweder Pulisic oder er kostet euch nach der guten Saison jetzt 80Mio Pfund“
      Sorry das ist totaler Blödsinn und einfach nur vernünftig, dass man beim BVB keine Transfers in der Preisklasse macht... Für Barca hat sich der Dembeletransfer auch nicht gelohnt und PSG hat trotz 222Mio für Neymar die CL nicht gewonnen... denke man findet auch Stürmer die wissen wo das Tor steht für weniger Geld... haben vielleicht nur noch nicht einen Namen wie Morata oder Bats... aber Auba, Lewandowski oder andere hatte vorher auch keiner so auf dem Schirm.

      BEITRAG MELDEN

    • VfB Stuttgart
      Robert Robert
      4 Fragen 362 x gevotet
      10.08.18

      Die Frage ist doch, warum man lieber ohne richtigen Neuner in die Saison steht, als einen Stürmer, der das spiel gut kennt und sich bewährt hat für mindestens eine Saison zu leihen.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Das wäre nur die Frage, wenn die Transferphase schon vorbei wäre.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.08.18

      Echt man, das Transferfenster ist doch noch offen.

      Wird hier wieder ein Müll geschrieben.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.08.18

      Der BVB hat doch schon Hakimi geliehen. Man will ja auch keine Mannschaft auf Leihbasis. Ein Kaufinteresse gabs bestimmt. Spätens seit der Hakimi Leihe, möchte man Batshuayi bestimmt nicht schon wieder ohne Kaufoption leihen bzw. seitdem war diese Idee wieder vom Tisch.

      BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    Ich würde es auch schöner finden in Valencia zu leben als in Dortmund, denke der Spieler darf da noch mit entscheiden.

    BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      als ob das für die spieler irgendeine rolle spielen würde...

      BEITRAG MELDEN

    • Siemis Siemis 1 Frage 229 x gevotet
      10.08.18

      Ich denke schon, dass das Umfeld eines Vereins enorm wichtig für einen Spieler ist, sodass manche dafür auch Gehaltseinbußen in Kauf nehmen.
      Wenn man sich in einer Stadt oder gar einem Land nicht wohl fühlt, bringt dir mehr Geld auch nicht viel.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Ich denke aber auch, das Chelsea mit entscheidet, an wen Bats ausgeliehen wird.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Jedenfalls verleihen sie vermutlich keinen Spieler an einen Verein, der ihn gar nicht ausleihen will - egal wie schön die jeweilige Stadt ist...^^

      BEITRAG MELDEN

    • 11.08.18

      Dortmund ist sportlich attraktiv aber es hatte einen Grund warum Auba jedes Wochenende nach Mailand geflogen ist ;) Schade für den BVB aber irgendwie auch komisch für Bats. warum wieder verleihen? Konnte er sich nicht durchsetzen?

      BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    Ja gut, Valencia hat aber auch einen Investor aus SIngapur, wenn ich mich richtig erinerre.

    BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Und das steht wie im Zusammenhang mit einer Leihe ohne Kaufoption?

      BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    WAAAS? ich weiß gar nicht weshalb ich jetzt loslachen musste als ich die Überschrift las :D
    warum leiht sich der BvB diesen Spieler nicht?!?

    BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      weil der bvb lange drüber hinaus ist für andere vereine auszubilden.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      @angus
      Die letzte Saison ist noch nicht sooo lange her... ;)

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Leider nein :/ und da machen selbst die Verantwortlichen kein Geheimnis draus.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      dann lieber mit Philipp und Isak

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      @güven akpolat: der winter bietet einem oft nicht viele möglichkeiten, schon gar nicht um einen der starspieler zu ersetzen. ging in der situation eben nicht anders. wieviele spieler hat der bvb denn in den letzten 10 jahren einfach so ausgeliehen ohne irgendwas? es ergibt einfach keinen sinn, dazu steht man mitlerweile zu gut da.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Hakimi lässt grüßen

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Hahaha angus, du bist hier wirklich der Witzigste von allen. :D

      BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    wieder mal trollinvasion....^^

    BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Hans65/Hans50 fehlt noch.

      edit: Und natürlich nicht zu vergessen noch ein spannender Kommentar von Vinnie, wie katastrophal und (für ihn^^) unverständlich in Dortmund oder auch wahlweise Gladbach, Bremen, München oder sonstwo gearbeitet wird.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      etwas anderes hat man von dir ja auch nicht zu lesen bekommen

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Tja... Der Unterschied - den du offensichtlich sehr gerne unterschlägst - ist, dass ich lediglich Unverständnis gegenüber einigen besonders unreflektierten Kommentaren zeige - weil ich für die allermeisten Handlungen (Transfers, Nicht-Transfers usw.) ziemlich großes Verständnis habe. Meine grundsätzliche Einstellung dazu ist nämlich, dass die Jungs, die sowas zu verantworten haben, Profis sind, die allesamt mehr Ahnung haben als ich, du oder so ziemlich alle anderen hier.

      Aber mit der Erkenntnis, dass man als extrem weit Außenstehender vielleicht nicht mit einer absoluten Selbstsicherheit davon ausgehen sollte, alles besser zu wissen, steht man hier selbstredend ziemlich alleine da. Dein Kommentar zeigt sehr gut, warum.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Alles klar... so einer bist du... :-))))

      BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Richtig.

      Und du bist anscheinend so einer, der sich beschwert, dass "man" angeblich "etwas anderes nicht" von mir zu lesen bekommt, als jenes, welches ich selber kritisiere - und wenn du dann darauf eine Anwort bekommst, nichts mehr zu sagen hast als einen Smiley und ein paar Punkte. Sehr schlagfertig.

      BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    Da ist ein Fehler im Text:

    "Der belgische Angreifer des FC Chelsea schließt sich dem FC Sevilla bis zum Ende dieser Spielzeit auf Leihbasis an."

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • Borussia Dortmund
    okbak okbak
    1 Frage 128 x gevotet
    10.08.18

    50 mille hätte dortmund nicht gezahlt und eine leihe war auch nicht gewollt.

    BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    Mich wundert es, das er nicht verkauft wurde. Plant Chelsea doch mit ihm für die Zukunft?
    Dann bin ich bei Zorc: Keine wilden Dinger

    BEITRAG MELDEN

    • 10.08.18

      Scheint ja so, vielleicht deshalb die hohe Ablöse. In dem Zusammenhang würde auch die nochmalige Ausleihe in eine andere Liga Sinn machen.

      BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    Vielleicht sucht der BvB/ Favre eindach keinen Stürmer. Wie damals bei BMG mit Kruse und Raffael
    Haben Philipp, Reus und Isak...

    BEITRAG MELDEN

  • 10.08.18

    Ich frag mich warum generell alle so skeptisch gegenüber Jahresleihen ohne KO sind. Na klar sind das keine langfristigen Lösungen aber ein Kader besteht nunmal auch aus kurzzeitigen Lösungen. Bitte mich nicht falsch verstehen ein Kader sollte niemals mehrere Stützen in einem Transferfenster verlieren, deshalb sehe ich viele Einjahresleihen in einem Kader auch sehr skeptisch. Aber Dortmund wird glaube ich nicht mehr Qualität auf dem Markt finden außerdem würde es dem BvB mehr Zeit einräumen. Das Fussballgeschäft ist so schnelllebig geworden das Dortmund mit einer guten Saison 18/19 nach ganz anderen Stürmern greifen könnte als in diesem Sommer.

    BEITRAG MELDEN

  • 11.08.18

    Spielt sein neuer Verein eigentlich Champions League? Ich kann es mir sonst schwer erklären ausser damit, dass favre eh keine Stürmer braucht in seinem system

    BEITRAG MELDEN