22.09.2018 - 16:04 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Im Bundesligaspiel gegen den 1. FC Nürnberg wurde Miiko Albornoz in der 30. Spielminute nach einer Notbremse an Virgil Misidjan durch Schiedsrichter Bastian Dankert des Feldes verwiesen. Hannover 96 wird somit die kommenden Aufgaben ohne den Linksverteidiger bestreiten müssen.

Quelle: Sky

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,56 Note
4,05 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
10
22
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

25% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
58% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

  • 22.09.18

    Letzten Spieltag nicht auf gestellt (macht ein Tor)
    Diesen Spieltag aufgestellt (kriegt rot)
    AUA!

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 22.09.18

    Weiß ned wie man da nur n Foul sehen kann, vor allem nach dem Einsatz des Videobeweises! Der soll mal Cornflakes zählen! ;)

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 22.09.18

    Ich bin mal gespannt wie viele Spiele Sperre es dafür gibt, besonders, wenn man das "Foul" mit dem von z.B. Willems vergleicht...

    BEITRAG MELDEN

    • 22.09.18

      Denke das ist irrelevant. Notbremse ist Notbremse auf dem Blatt Papier

      BEITRAG MELDEN

  • 22.09.18

    Vorallem liegt er davor schon! Bricht einfach zusammen und wenn ich dann die Szene von pulisic (der klar getroffen wird) sehe wo er nichtmal eingreift denke ich mir mal wieder für was bitte diesen Videobeweis aber na gut...

    BEITRAG MELDEN

  • 22.09.18

    Der sollte die ganze Saison gesperrt werden ;)

    BEITRAG MELDEN

  • 22.09.18

    Echt ein Witz... Da schaut der schiri sich das ne Minute an und entscheidet dann so ein Handauflegen als Notbremse.

    Schon lächerlich, dass der var den Schiri zum Review bittet... der kriegt doch allein dadurch schon den Eindruck, zuvor - also dass er hat weiterlaufen lassen - falsch entschieden zu haben.

    BEITRAG MELDEN

  • 22.09.18

    Also bitte, ich versteh es einfach nicht mehr. Einfach traurig, dass so etwas mit ner roten Karte bestraft wird. Klar, berührt er ihn mit der Hand an der Schulter und bei so einer Geschwindkeit kann man leicht außer Tritt geraten , aber so was? Er streichelt ihn minimal und der Stümer hebt sowas von theatralisch ab, mit der einzigen Absicht eine rote Karte und ein 11er zu provozieren. Sowas sieht man doch auf den Videos?!

    BEITRAG MELDEN

  • 22.09.18

    Skandalös... nicht mehr & nicht weniger!

    Ich versteh es einfach nicht. WAS soll da gewesen sein?
    Wie können soviele Leute SO blind sein?
    Es soll also eine klare Entscheidung sein?

    Ich hoffe ernsthaft dass der Schiri/die Schiris FcN anhänger ist, denn dann könnte ich es wenigstens nachvollziehen.
    FUSSBALLMAFIA DFB.

    BEITRAG MELDEN

  • 22.09.18

    Wieder ein schwarzer Tag für den deutschen Fußball und erst recht für den Videobeweis. Es ist offensichtlich, das die Kellerasseln entweder total unfähig sind oder sich auf Kosten ihrer Kollegen in den Vordergrund spielen müssen. Die Männer auf dem Platz sind nur noch die Witzfiguren und Befehlsempfänger! SChade, so geht der Fußball vor die Hunde!

    BEITRAG MELDEN

    • 22.09.18

      Das wird sicher Konsequenzen haben, Markus Merk hat sich klar positioniert. Es wird über eine Strafe diskutiert und der Schiri muss sich rechtfertigen. Es bleibt nichts folgenlos, alles ist sehr gut dukunentiert.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.09.18

      Als ob eine Krähe der anderen die Augen aushacken würde. Da passiert nur ein: NICHTS!

      BEITRAG MELDEN

  • 22.09.18

    Misidjan hätte eine Karte für sein unsportliches Verhalten verdient.
    Wenn diese Art von fouls immer so geahndet werden würden, wird kein Spiel mit 22 Spielern abgepfiffen.

    BEITRAG MELDEN