Mikel Merino | 1. Bundesliga

Vor Leihe zu Newcastle United?

26.07.2017 - 16:18 Uhr Gemeldet von: NevenX | Autor: NevenX

Nach nur einem Jahr bei Borussia Dortmund wird Mikel Merino seine Zelte wohl wieder abbrechen und sich in Richtung Heimat verabschieden. Athletic Bilbao gilt als aussichtsreichster Kandidat auf eine Verpflichtung des U21-Nationalspielers, ein Transfer könnte übereinstimmenden Meldungen aus Spanien zufolge bis Donnerstag über die Bühne gehen.


Bilbao ist laut "Deia" zuversichtlich, den Zuschlag zu erhalten, auch wenn am Mittwoch kurzfristig ein noch unbekannter – "El Correo" zufolge englischer – Klub gegenüber dem BVB sein Interesse in Form eines attraktiven Angebots zum Ausdruck gebracht habe. Doch Bilbaos Faustpfand sei der Wunsch Merinos, sich den Basken, die bereits zu dessen Zeiten in Osasuna um ihn warben, anschließen zu wollen.

Spuren zu Real Sociedad und Valencia sollen hingegen nicht mehr aktuell sein und eine Leihe innerhalb der Bundesliga habe der mit einem bis 2021 datierten Vertrag ausgestatte Spanier abgelehnt. Mit Borussia Mönchengladbach, dem VfB Stuttgart sowie dem Lokalrivalen FC Schalke 04 habe es drei Interessenten gegeben.

Wie beide Zeitungen berichten, steht eine Ablöse in Höhe von acht Millionen Euro im Raum, die durch Bonuszahlungen auf bis zu zehn Millionen ansteigen könne. Dortmund zahlte für den Defensivakteur im vergangenen Sommer als feste Ablöse 3,7 Millionen Euro und bisher 300.000 Euro Bonus, wobei eine weitere Million durch einen vorzeitigen Verkauf des Talents hinzukommen soll.

Update: Merino zu Gesprächen freigestellt

Hinsichtlich der neuen Klubs von Merino gibt es offenbar eine Kehrtwende: Wie unter anderem die "Marca" und das baskische Fernsehnetzwerk "EITB" melden, hat Newcastle United das Rennen um den 21-Jährigen gemacht, der vom BVB zu Gesprächen mit einem anderen Klub für das Trainingslager freigestellt wurde.

Demnach haben die Magpies eine grundsätzliche Einigung mit Dortmund über eine einjährige Leihe erzielt. Die Vereinbarung soll "Deia" zufolge auch eine Kaufoption in Höhe von sieben Millionen Euro für die Engländer beinhalten. Trainer des Premier-League-Aufsteigers ist Merinos Landsmann Rafael Benitez.

Quelle: deia.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,12 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
8
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 26.07.17

    Wird wohl eher Newcastle per Leihe (1 Jahr) unter Rafa Benitez.

    Marca vorhin:
    "Mikel Merino está a un paso mínimo de ser jugador del Newcastle para la próxima temporada. El equipo que entrena Rafa Benítez y el Borussia Dortmund han alcanzado un principio de acuerdo para cerrar en breve una operación que llevará al navarro a la Premier en calidad de cedido durante una temporada."

  • 26.07.17

    @dimi: thx für die quelle!

  • 26.07.17

    Für 3,7 Mio geholt, eigentlich nulllllll gespielt und für 8Mio verkaufen. Das soll doch ein Scherz sein. Dortmund lacht sich ins Fäustchen.

    • 26.07.17

      Dank Klausel zu günstig gekauft

    • 26.07.17

      3,7 +0,3 Bonus + 1 Mio Beteilugung am Wiederverkauf sind schon mal 5 Mio. Plus Gehalt... Sooo viel Gewinn würde der BVB mit ihm auch nicht machen, wie es auf den ersten Blick aussieht.

    • 26.07.17

      Richtig linch, viel Gewinn ist es nicht, gesamt gesehen aber ein Top Geschäft, denn die Chance auf den großen Durchbruch ist immer da.

      Das ist der Vorteil großer Vereine:
      Man kauft 4 Talente, einer explodiert Dembele-mäßig, und die anderen 3 können mit +/- 0 oder sogar leichtem Gewinn verkauft werden, selbst wenn sie nur auf der Bank saßen. Sie waren schließlich bei einem großen Verein auf der Bank.

  • 26.07.17

    Finde immer noch der BVB sollte sich ein Rückkaufrecht sichern. Er hatte zwar nicht viele Einsätze auf seiner angestammten ZM Position, aber er hat mir dort durchaus gefallen, auch wenn es wie gesagt insgesamt nicht viele Minuten waren. Auch in der IV hat er nach Anlaufschwierigkeiten zumindest sein Potential erahnen lassen. Anscheinend will er aber zurück in die Heimat, da er sich hier nicht wohlzufühlen scheint, sonst hätte man sicherlich eine Leihe innerhalb der BuLi zustande gebracht, was sicher auch im Interesse von Dortmund wäre.

    • 26.07.17

      Kleiner Nachtrag: Falls das mit der Leihe nach Newcastle stimmt, würde mich das freuen. Glaube aber dennoch, dass es ihn nach Spanien zieht, weil sich die Gerüchte dazu schon seit längerer Zeit halten und dieses England Gerücht aus dem nichts kommt.

  • 26.07.17

    schade ...zu ungeduldig der junge

  • 26.07.17

    Nachtrag: Merino in Newcastle

    https://twitter.com/MichaelGladders/status/890227939081670656

  • 27.07.17

    @Dimitar: Danke, echt eine Klasse Info.
    Ich hoffe Mikel wird nur verliehen. Halte ihn für einen prima jungen Mann mit guten Anlagen