Milan Badelj | 1. Bundesliga

Badelj wechselt zum AC Florenz

31.08.2014 - 20:14 Uhr Gemeldet von: NevenX | Autor: NevenX

Der Kroate Milan Badelj verlässt kurz vor Ende des Transferfensters den Hamburger SV Richtung Florenz. Wie die Italiener mitteilen, konnte man sich mit den Hanseaten auf einen Wechsel verständigen, lediglich der Medizincheck und die Unterschrift fehlen noch.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 31.08.14

    Kann ich nicht verstehen wieso der HSV ihn ziehen lässt.

  • 31.08.14

    glaube einfach, dass sie geld brauchen, haben für stieber, müller, cléber und lasogga doch was hingelegt, trotz der kühne unterstützung.. und wenn jetz au no holtby kommen soll. zudem hat badelj ja auch nur no 1 jahr vertrag gehabt..

  • 31.08.14

    weil dafür (hoffentlich) holtby kommt und seine leistungen mehr schatten als licht hatten.

  • 31.08.14

    Vor nichtmal einer Woche: "Ich denke nicht daran, in den nächsten Tagen zu wechseln. Ich bin mir sicher, dass ich bleibe."

    Schade, mMn einer der wenigen Guten die der HSV noch hatte

  • 31.08.14

    man fragt sich echt was hat der HSV vor?? sich jetzt schon für Liga 2 zurüsten?? sehr seltsam!!

  • 31.08.14

    Ich verstehe deren Transferpolitik nur selten. Letzte Saison einer der wenigen soliden Spieler und bisher hat er sich im Gegensatz zu vielen anderen auch noch nichts zu Schulden kommen lassen.

  • 31.08.14

    Naja, falls Holtby nur 6 Mio kostet ist das doch ein guter Tausch wenn man bedenkt, dass Badelj bei einem Jahr Restvertrag laut Bild 4 Mio einbringt.

  • 31.08.14

    Kann es ebenfalls nicht verstehen, wie man ihn gehen lassen kann. Auf der anderen Seite kann ich ihn verstehen, dass er den Sauhaufen verlassen will und bei der Fiorentina seine Karriere vorantreiben möchte.

  • Beese
    1 Frage 0 Follower
    Beese
    31.08.14

    Das sinkende Schiff verlassen

  • 31.08.14

    wann wird sein mw eingefrohren? weiß das zufällig jmd

  • 31.08.14

    Gott sei dank ist er weg! Dann kann slomka ihn unmöglich weiter einsetzen. Eigentlich guter Fußballer aber ihm fehlen Handlungsschnelligkeit und Schnelligkeit im allgemeinen.
    Wer jetzt schreibt "kann ich nicht verstehen" hat absolut keine Ahnung von Fußball.

  • 31.08.14

    @juggernaut, sobald der wechsel offiziell, durch und in trockenen tüchern ist.

  • 31.08.14

    also morgen nach unterschrift?! bockmist

  • 31.08.14

    korrekt.

  • 31.08.14

    Alle, die das nicht nachvollziehen können, kennen den HSV offensichtlich nur aus der Sportschau..

  • 01.09.14

    Und alle die jetzt Lewis Holtby für den Retter halten kennen Lewis Holtby nur aus der Sportschau!

  • 01.09.14

    Reihe mich ein - für mich auch unverständlich. @HandGottes, dann habe ich halt keine Ahnung von Fußball, aber Badelj war für mich noch einer der wenigen Hamburger, die ab und an gute Leistungen zeigten. Holtby kann einschlagen und dem HSV weiterhelfen, kann aber auch nicht so gut klappen.

  • 01.09.14

    Für mich logische Konsequenz. Und von guten Leistungen kann ich trotz Katastrophensaison nun wirklich nicht sprechen. Er hat zu keiner Zeit die Ordnung ins spiel gebracht für die er geholt wurde. Da Behrami das Spiel auf der sechs leiten soll ist der Wechsel für mich logisch und kein Problem.

  • 01.09.14

    sehe ich etwas anders. für mich einer der wenigen der noch ansatzweise vesuchte ordnung reinzubringen. aber was kann er da schon machen, wenn jede woche ein anderer solch ein ding dreht wie das dieses wochenende rudnevs tat und hintendrin ganz einfach die qualität fehlt?

  • 01.09.14

    Wer ist eigentlich sein potentieller Nachfolger auf der Position?