Milos Jojic | 1. Bundesliga

Jojic macht auf sich aufmerksam

16.03.2017 - 19:20 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks

Schien im Winter ein Abschied nicht ausgeschlossen, hat sich Milos Jojic mittlerweile beim 1. FC Köln zurückgekämpft. In den letzten vier Partien kam der Serbe jedes Mal zum Einsatz, in zwei Fällen von Beginn an. Beim Gastspiel in Ingolstadt (2:2) bereitete er sogar den zweiten Treffer von Anthony Modeste vor.


Der "Geißblog" bescheinigt dem 24-Jährigen, dem bisher in Köln der Durchbruch verwehrt blieb, einen deutlichen Formanstieg. Auffällig sei vor allem seine deutlich verbesserte Defensivarbeit – sein Spielstil sei laufstärker und disziplinierter. Dies könne man auch im Training erkennen, Jojic habe seine leicht lethargische Art abgelegt und agiere mit einer anderen Intensität.

Quelle: geissblog.koeln

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,64 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
25
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!