08.09.2017 - 16:02 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Die englischen Wochen im September beginnen für den 1. FC Köln mit drei Auswärtsreisen. Bevor es in der Europa League nach London zum FC Arsenal und anschließend in den Dortmunder Signal-Iduna-Park geht, muss das Team von Trainer Peter Stöger morgen zunächst beim vermeintlichen Angstgegner aus Augsburg bestehen.


Vor dem Duell mit den Fuggerstädtern herrschte hinsichtlich zwei Personalien Ungewissheit: Sowohl hinter dem Einsatz von Milos Jojic als auch dem von Marcel Risse stand ein Fragezeichen.

Das kann beim Serben nun gestrichen werden, denn nach Informationen des "Express" fällt der an einer Bänderdehnung im Knie laborierende Mittelfeldspieler definitiv aus. Er hat auch heute nicht mit der Mannschaft, sondern nur individuell trainieren können.

Bei Risse hingegen, der schon seit Dienstag wieder mit den Kollegen übt, gebe es noch keine neue Wasserstandsmeldung, die finale Entscheidung stehe noch aus.

Quelle: express.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,67 Note
3,64 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
19
25
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE