12.06.2016 - 13:30 Uhr Autor: Bennet Stark

Wie der TSV 1860 München heute mitteilte, haben die beiden Nachwuchsspieler Moritz Heinrich (19) und Nicholas Helmbrecht (21) einen bis 2019 datierten Profivertrag erhalten. Beide kommen vorwiegend auf den offensiven Außenbahnen zum Einsatz.


Heinrich kam in der abgelaufenen Saison bei den A-Junioren in 23 Spielen auf starke 19 Tore und 11 Vorlagen. Helmbrecht hingegen, der in der Regionalliga bei der U23 der Löwen zum Einsatz kam, steuerte fünf Tore und sieben Vorlagen bei.

"Es freut mich sehr, dass die beiden Jungs auch in Zukunft für die Löwen angreifen. Moritz hat seine überdurchschnittlichen Qualitäten in der vergangenen Saison bereits bewiesen, als er mit der U19 in das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft eingezogen ist. Das Gleiche gilt für Nicholas in der U21. Jetzt können sich beide bei den Profis weiterentwickeln. Wir geben ihnen diese Chance, weil wir davon überzeugt sind, dass sie sich in diesem Bereich durchsetzen können", so Sportchef Oliver Kreuzer.

Quelle: tsv1860.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE