Moritz Leitner | 1. Bundesliga

Star­telfein­satz gegen Ex-Verein?

29.10.2013 - 17:45 Uhr Gemeldet von: rona | Autor: Dirk Sommer

Moritz Leitner könnte gegen den BVB entweder den formschwachen Martin Harnik oder auf der Doppel-Sechs William Kvist ersetzen und gegen seinen alten Verein von Beginn an Auflaufen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 29.10.13

    Ex-Verein ist ja nicht ganz richtig. Er steht immer noch in Dortmund unter Vertrag (Stuttgart hat auch keine Kaufoption)

  • 30.10.13

    Ich glaube er wird nie wieder ein BVB Trikot tragen ;) Harnik hat zuletzt leider Chancen am Fließband versiebt, Werner kam nur sporadisch zum Einsatz, Kvist ist unter Schneider zwar Stammkraft, aber bei weitem nicht in der Form der ersten Saison... die kann man alle mal draußen lassen, dennoch denke ich dass seine Chancen <25% sind

  • 05.11.13

    Irgendwas müssen die Trainer doch in ihm sehen außer dass er alle gefährlichen situationen mit seinem langsamen aufbauspiel zu nichte macht. kann mir einer weiterhelfen und mir sagen was??