Naby Keïta | SV Werder Bremen

Profichef Fritz: Keïta fit und ein Kandidat für Einsätze

06.12.2023 - 19:19 Uhr Gemeldet von: Benedetto16 | Autor: Luca David

Naby Keïta ist beim SV Werder Bremen nach überstandenem Muskelfaserriss und auskurierter Erkältung eine Option für die restlichen Spiele vor der Winterpause. Wie Clemens Fritz, Leiter Profifußball, gegenüber der DeichStube erklärte, sei der 28-Jährige „voll im Training und fit“.


Zwar sei Keïta nach „so einer langen Ausfallzeit noch nicht wieder bei 100 Prozent, aber definitiv ein Kandidat für Einsätze in den drei verbleibenden Spielen des Jahres“, so Fritz weiter.

Der Mittelfeldspieler war vor der Saison als großer Hoffnungsträger vom Liverpool FC verpflichtet worden, fiel aber erst zu Saisonbeginn mit einem Muskelbündelriss aus und zog sich dann bei seinem dritten Einsatz für die Werderaner einen Muskelfaserriss zu. Dadurch stand Keïta insgesamt erst 81 Minuten für Bremen auf dem Platz.

Angesichts der Verletzungshistorie scheint es also wahrscheinlich, dass es Trainer Ole Werner beim 28-Jährigen ruhig angehen lässt. Der Guineer wird zwar aller Voraussicht nach zu Einsätzen kommen, dass er es aber noch vor Weihnachten in die Startelf schafft, ist unwahrscheinlich.

Quelle: deichstube.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,50 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
-
-
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!