07.12.2017 - 16:45 Uhr Autor: Bennet Stark

Dem FC Schalke 04 bleibt auch über das Saisonende hinaus Abwehrchef Naldo erhalten. Wie die Knappen mitteilen, hat man den Vertrag mit dem Deutsch-Brasilianer um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert.


"Naldo ist seit seinem Wechsel zu uns in jeder Hinsicht der Führungsspieler geworden, den wir uns gewünscht haben. Er überzeugt durch Leistung auf dem Platz und lebt die Werte unseres Vereins aktiv vor", so Sportvorstand Christian Heidel, der den Innenverteidiger "schon vor Wochen die feste Zusage für eine weitere Zusammenarbeit gegeben" hatte. "Nun haben wir dies auch schriftlich fixiert und freuen uns, dass Naldo dem Klub erhalten bleibt."

Der mittlerweile 35 Jahre alte Innenverteidiger war im Sommer 2016 ablösefrei vom VfL Wolfsburg nach Gelsenkirchen gewechselt und gehört seitdem zum Stammpersonal bei den Königsblauen. In bisher 43 absolvierten Pflichtspielen konnte er vier Tore beisteuern.

Wie Heidel weiter ausführte, könne er sich in Zukunft auch noch eine weitere Vertragsverlängerung vorstellen: "Wenn man sich die Leistungen von Naldo vor Augen führt, scheint mir nicht ausgeschlossen, dass wir auch über 2019 hinaus zusammenarbeiten werden", wird er auf der Vereinsseite der Blau-Weißen zitiert.

Quelle: schalke04.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,92 Note
3,06 Note
3,57 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
19
34
7
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

87% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

  • 07.12.17

    Schön, dass Heidel für die offensichtlich hervorragende Leistung von Naldo auch entsprechend klare Worte wählt.
    Ich hoffe, er wird noch lange im Fußball aktiv sein :)

    BEITRAG MELDEN

  • 07.12.17

    Schöne Nachrichten vom Kopfball-Ungeheuer!

    BEITRAG MELDEN

  • 07.12.17

    Der ist definitiv unter den Top 3-Abwehrspielern in dieser Saison.

    Defensiv so was von abgeklärt und in der Luft eine schier unüberwindbare Wand. Offensiv zudem mit seiner Kopfballstärke und seinen "Knaldo"-Freistößen eine echte Waffe.

    So würde man sich einen Abwehrspieler backen.

    Zu der Personalie kann man Schalke nur gratulieren, ob man den Verein nun mag oder nicht....

    BEITRAG MELDEN

  • 07.12.17

    Der spielt noch bis 40 auf Topniveau

    BEITRAG MELDEN

  • 08.12.17

    Ich werfe mal ein "Ze Roberto" in den Raum :-D
    Freut mich wirklich für ihn. Sehr sympatischer Mensch, bereits seit seiner Bremer Zeit stetig unterschätzt und trotzdem immer bescheiden und zurückhaltend geblieben!

    Gratulation an beide Seiten!

    BEITRAG MELDEN