Nelson Mandela Mbouhom | 1. Bundesliga

SGE-Talent Mbouhom erlitt Kreuz­bandriss

17.10.2017 - 12:33 Uhr Gemeldet von: Marcel108 | Autor: Kristian Dordevic

Eintracht Frankfurts Nachwuchsspieler Nelson Mandela Mbouhom hat sich am Wochenende eine schwere Knieverletzung zugezogen, die ihn für Monate außer Gefecht setzen wird.


Die Untersuchungen nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung im U19-Spiel der SGE gegen den 1. FSV Mainz 05 (1:1) ergaben, dass der 18-Jährige einen Riss des vorderen Kreuzbands, eine Teilruptur des Innenbands sowie eine Läsion am Außenmeniskus davongetragen hat.

In den kommenden Tagen wird sich Mbouhom einem operativen Eingriff unterziehen. Im bisherigen Saisonverlauf kam der Stürmer, der vor drei Monaten mit seinem ersten Profivertrag (bis 2019) ausgestattet wurde, auf achte Einsätze für die A-Junioren, wobei ihm insgesamt zwei Tore sowie zwei Assists gelangen.

Quelle: eintracht.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
25% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 17.10.17

    [Kommentar gelöscht]

    • 17.10.17

      Naja.. man kann ja nun nicht jeden, der irgendwo im Verein angemeldet ist, dazu zählen.Seine Einsatzchance lag bei 0,00001%, ihn nun als Ausfall zu zählen, wäre am Thema vorbei.

    • 17.10.17

      genau, bleib mal auf dem Teppich. das ist ein Juniorenspieler, der bei Frankfurt bisher noch gar keine Rolle spielt. Als ob das jetzt ein herber Verlust für die Eintracht ist. (wenn dann schon eher mit blick in die Zukunft)