Nico Schlotterbeck | 1. FC Union Berlin

Nico Schlot­ter­beck auf der Liste des VfL Wolfsburg?

29.07.2020 - 21:08 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Beim VfL Wolfsburg könnte sich in der Defensivabteilung in diesem Sommer einiges tun. Nachdem Robin Knoche (Vertrag ist ausgelaufen) bereits den Verein verlassen hat, könnte mit Jeffrey Bruma, mit dem bei den Niedersachsen wohl nicht mehr geplant wird, ein weiterer Abgang bevorstehen. Darüber hinaus liebäugelt Marcel Tisserand ebenfalls mit einem Wechsel.


Thema könnte bei den Wölfen daher laut Angaben der "Wolfsburger Allgemeine" Nico Schlotterbeck werden. Der junge Innenverteidiger blickt in der abgelaufenen Saison auf nur 13 Einsätze (366 Minuten) in der Bundesliga zurück. Vertraglich ist der 20-Jährige noch bis 2022 im Breisgau gebunden.

Ob die Freiburger dazu bereit wären, den U21-Nationalspieler in Richtung Wolfsburg ziehen zu lassen, bleibt zunächst offen. Auch VfL-Manager Jörg Schmadtke zeigte sich eher bedeckt: "Wir kennen den Spieler. Er hatte in der vergangenen Saison in Freiburg eine überschaubare Zahl an Einsätzen."

Sommerfahrplan 2020/21 der Bundesligisten

Wie es mit der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit bei den Klubs weitergeht, könnt Ihr jederzeit in unserem Sommerfahrplan2020/21 der Bundesliga-Klubs erfahren.

Quelle: sportbuzzer.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,67 Note
4,00 Note
2,25 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
4
13
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
51% KAUFEN!
39% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 29.07.20

    Auf jeden Fall der talentiertere von beiden Brüdern. Glaube nicht, dass Freiburg ihn abgibt. Ihm gehört die Zukunft und Im Bereich U21 einer der besten deutschen Verteidiger.

  • 29.07.20

    Die Dislikes sind ja ganz nett, aber wer denkt ernsthaft, dass Keven mehr Talent und Potenzial hat? Würde mich mal interessieren.

  • 29.07.20

    Also talentierter ist in meinen Augen sein Bruder.

    • 29.07.20

      Kannst gern mal ins Freiburger Transfermarkt Forum schauen, nicht ein Mensch dort sieht Keven im Talent vor Nico

      Nico ist 3 Jahre jünger, ist technisch und im Passspiel um einiges stärker. In 2-3 Jahren, im gleichen Alter wie Keven, wird er bei einem Top-Club aus der Bundesliga spielen und auch Thema in der N11 werden.

    • 29.07.20

      Mich interessiert kein "Freiburger Transfermarkt Forum" ich habe meine eigene Meinung

    • 29.07.20

      Dann begründe doch wenigstens, in welchen Bereichen Keven für dich besser ist.

      In meinen Augen hat er nur etwas mehr Routine im Stellungsspiel, Aufbau/ Passspiel, Technik ist er hingegen um einiges schlechter.

    • 30.07.20

      Kann man sich deine Glaskugel mal ausleihen @Reusi87 ?

    • 30.07.20

      Der SC kann gern beide Brüder nach Köpenick verleihen. Uns ist auch egal wer da jetzt der talentiertere ist. 😉

    • 30.07.20

      @Reusi87 mach dir nichts aus den Dislikes. Leute die keine Gegenargumentation aufbauen können, müssen aus Prinzip disliken weil sie Angst um ihre eigenen Spieler im Manager haben. Könnte ja der Marktwert sinken wenn der Spieler nicht in den Himmel gelobt wird :D

    • 01.08.20

      Herzlichen Dank von der Wuhle and die Dreisam. 🍻

    • 01.08.20

      Ja, ich weiß das auch einzuordnen 😃 Danke trotzdem :)

  • 29.07.20

    Jetzt dachte ich schon, es kommt irgend eine substanzlose Begründung. Aber hoppla, es steht im Forum!

    • 29.07.20

      Ich schrieb, dass er technisch und im Passspiel stärker ist. Im Freiburger Forum sind viele Fans, die sich austauschen und meine Meinung teilen. Das sind Fans, die den Spieler intensiv seit Jahren verfolgen.

      Aber netter Versuch mich bloßzustellen! Schön, dass dein Beitrag soviel Substanz hat.

    • 30.07.20

      Und ich stelle deine Expertise nicht infrage; das kann wohl so sein, dass er sowohl technisch als auch im Passspiel stärker ist. Meinetwegen wird er auch deutscher Nationalspieler und Weltfußballer (hoffentlich gilt diese Bemerkung nicht wieder als "Bloßstellen"). Vielleicht zeigt er das ja alles in Wolfsburg, wenn's so kommt.

      Ich habe lediglich sarkastisch darauf hingewiesen, dass deine Quelle, ein Forum, nicht als allgemeingültiger Maßstab herhalten kann. Du schreibst aber: "Auf jeden Fall der talentiertere von beiden Brüdern" und schiebst dann das Forum nach.
      Klar werden da Leute drin sein, die ihn besser kennen. Aber auch ein Davie Selke wurde in den Foren zeitweise als legitimer Erbe im Sturm der N11 gesehn. Mehr brauche ich nicht schreiben, haben ja schon andere darauf hingewiesen.

      Ich werde versuchen, nur noch vollends sachlich und zu schreiben, ohne den Hauch von Süffisanz, Ironie oder Sarkasmus. Vergiss aber nicht, dass du dich in einem Fußballforum befindest, in dem bei aller Sachlichkeit auch mal schnell ein flapsiger Spruch fällt. Du wurdest weder bloßgestellt noch beleidigt oder sonst was. Solltest du dich trotzdem so fühlen, dann entschuldige ich mich.

    • 30.07.20

      Bin immer dankbar für eine Meinung von Leuten, die tatsächlich Fan eines Vereins sind und tatsächlich etwas zu sagen haben. Wenn Leute im Freiburg Forum NS grundsätzlich tatsächlich als talentierter sehen als KS (weswegen auch immer), ist das als Information schon wertvoller als 95% der restlichen LI Kommentare, die hier nur ihre Spieler pushen.
      Wenn man selbst gar nichts zu der Sache beizutragen hat, kann man sich auf einfach mal zurückhalten anstatt mit sarkastischen Kommentaren Likes zu grabben. Dass das Freiburg Forum keine statistisch belastbare Quelle ist dürfte den meisten hier auch so klar sein, aber zu direkten Kontakten in den Trainerstab haben hier wohl die wenigsten.

  • 29.07.20

    Würde eine Leihe als durchaus sinnvoll ansehen. Allerdings macht es nur dann Sinn, wenn er dort dann auch regelmäßigere Einsatzzeiten als bei Freiburg hat. Dies sehe ich derzeit beim VFL nicht. Da gibt's andere Bundesligisten, die auf der Position mehr Bedarf hätten.
    Dennoch kann man rein aus Managersicht mit dem aktuellen MW für eine Spekulation nichts falsch machen.

    • 29.07.20

      Denke nicht, dass man hier viel holen kann

    • 30.07.20

      Manchmal macht es auch Sinn wenn er nicht viel Spielzeit hätte. Kommt drauf an wie Freiburg mit ihm plant. Sollten aber Freiburg und Wolfsburg ähnlich wenig Spielzeit zur Verfügung haben, würde ich ihm zu einem Wechsel raten auf Leihbasis.
      Ein neues Umfeld, neue Inhalte, anderes System, andere Konkurrenz, das alles kann dann trotzdem zu einem Fortschritt führen und dann reifer machen für eine evtl Leihe ein Jahr später zu einem 2. Liga Club oder eben bei Freiburg dann.

  • 30.07.20

    Wenn er denn bei Wolfsburg spielen sollte - dann ab zu WOB!

  • 30.07.20

    Als Freiburger der nah dran ist kann ich bestätigen dass Nico mehr Potenzial eingeräumt wird als Keven. Um ehrlich zu sein, ich könnte das noch nicht beobachten da Nico sehr wenig gespielt hat. Ich gehe davon aus dass Nico noch verliehen wird, es gibt Gerüchte dass er seinen Bruder bei Union ersetzt, ebenfalls als Leihgabe.