Nico Schlotterbeck | 1. FC Union Berlin

Trotz Ausfall: Schlot­ter­beck macht Fortschritte

21.10.2020 - 08:45 Uhr Gemeldet von: Beezle | Autor: Bennet Stark

Das Bruder-Duell zwischen Nico Schlotterbeck und Keven Schlotterbeck wird es am Samstag in der Bundesliga nicht geben. Denn wie erwartet wird Nico, derzeit beim 1. FC Union Berlin unter Vertrag, nicht rechtzeitig für die Partie fit. Seit rund drei Wochen plagt den Innenverteidiger ein Muskelfaserriss im Oberschenkel.


Dabei befindet sich Schlotterbeck schon wieder auf einem guten Weg, wie nun Cheftrainer Urs Fischer erklärte: "Nico Schlotterbeck hat auf dem Platz schon wieder für sich allein trainiert", so der 54-Jährige. "Für das Spiel gegen den SC Freiburg [Samstag, 15:30 Uhr, Anm. d. Red.] wird es aber ganz sicher nicht reichen."

Die Vorbereitung auf die Partie gegen die Breisgauer beginnt am Mittwoch. Ob Schlotterbeck auch da schon wieder auf dem Platz arbeitet, wird sich zeigen. Wann genau der 20-Jährige wieder mit der Mannschaft trainieren kann, ist offen. Vor sieben Tagen jedenfalls war noch die Rede von "mehreren Wochen" Ausfallzeit.

Aufgrund der Tatsache, dass sich Schlotterbeck aber bereits wieder auf dem Rasen befindet, dürfte sich die Pause nicht mehr allzu lange hinziehen.

Quelle: bz-berlin.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,67 Note
4,00 Note
2,25 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
4
13
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!