Nico Schulz | Borussia Dortmund

Sonderlob für Nico Schulz: „Entwicklung ist sehr or­dentlich“

20.08.2021 - 13:16 Uhr Gemeldet von: David2322 | Autor: Dennis Winterhagen

„Des einen Leid ist des anderen Freud“, das ist ein Sprichwort maßgeschneidert für die bisherige Saison von Borussia Dortmund. Viele Spieler sind ausgefallen, deswegen konnten sich andere sich beweisen. Zu dieser Kategorie gehört Nico Schulz, der von Raphaël Guerreiros Ausfall profitiert und nun von Cheftrainer Marco Rose gelobt wurde.


„Wenn man vor allen Dingen die Entwicklung von Nico Schulz sieht, dann ist das bis hierhin sehr ordentlich. Wie er auftritt, wie er trainiert, wie er die Schritte gegangen ist, wie er sich selbst wieder mehr vertraut“, meinte der Übungsleiter vor der anstehenden Partie beim SC Freiburg am Samstag, um 15:30 Uhr.

Guerreiro kommt allmählich zurück

Und dennoch wirkt es wie eine Frage der Zeit, ehe sich Schulz auf der Bank wiederfindet. Denn nun steigt Guerreiro wieder ins Mannschaftstraining ein. Er gilt als unangefochtener Stammspieler bei der Borussia.

Ob er allerdings schon gegen Freiburg zum Kader gehören wird, ließ Rose offen. „Es sind fünf Spieler, die jetzt wieder nach und nach integriert werden. Wir müssen heute schauen, was inwieweit bei wem Sinn macht, und werden nach dem Abschlusstraining gemeinschaftlich entscheiden, wer dabei ist und wer nicht“, erklärte der Übungsleiter und bezog sich dabei auf den Portugiesen, Emre Can, Thomas Meunier, Julian Brandt und Mats Hummels.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,23 Note
4,00 Note
4,19 Note
3,90 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
30
11
13
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
8% BEOBACHTEN!
21% VERKAUFEN!