Nicolas Höfler | SC Freiburg

Eher keine Option für die Startelf

02.03.2018 - 18:27 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Aufgrund von Rückenbeschwerden und einem Infekt konnte Nicolas Höfler in den vergangenen sieben Ligapartien lediglich einen Kurzeinsatz am 21. Spieltag für den SC Freiburg verzeichnen.


Seit Mittwoch nimmt der Mittelfeldspieler nach überstandener Krankheit wieder am Teamtraining der Breisgauer teil. Ein Startelfeinsatz am kommenden Sonntagabend gegen den FC Bayern München scheint für den 27-Jährigen dennoch eher unwahrscheinlich zu sein.

"Eher nicht", sagte Chefcoach Christian Streich diesbezüglich im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Aufeinandertreffen mit den Münchnern. "Er hatte mehrere Tage damit zu kämpfen und zwei Tage Fieber", ergänzte der Übungsleiter.

Auf die Frage, ob es auch wegen der starken Leistungen von beispielsweise Amir Abrashi nicht für die Anfangsformation reichen würde, entgegnete der 52-Jährige: "Auch deshalb."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,73 Note
3,63 Note
3,89 Note
3,78 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
28
27
18
32

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!