Nicolas Höfler | SC Freiburg

Höfler darf sich Hoffnungen auf Comeback machen

14.09.2021 - 20:20 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Freiburgs Cheftrainer Christian Streich kann am kommenden Spieltag aller Voraussicht nach wieder auf Mittelfeldstabilisator Nicolas Höfler zurückgreifen. Zum Start in die Trainingswoche war der 31-Jährige nach auskurierter Mittelfußprellung wieder im Kreise seiner Mannschaftskollegen aufzufinden.


Stand Dienstagabend ist allerdings unklar, ob Höfler die Einheit bereits in vollem Umfang absolviert hat oder ob er lediglich beim Aufwärmprogramm (Läufe) zu Beginn mit von der Partie war. So oder so: Fürs Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 (Samstag, 15:30 Uhr) dürfte es beim Routinier reichen.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,89 Note
3,78 Note
3,89 Note
3,83 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
18
32
31
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!